Epson Drucker XP412 meldet Tintenkissen verbraucht. Kann man reseten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die vielen Reinigungen füllen eben das Tintenkissen. Irgendwohin muss die Tinte ja.

Vor allem, wenn du den Drucker jedes mal am Ende vom Strom nimmst, macht er beim wieder Einschalten eine Reinigung. Diese verbraucht viel Tinte.

Besser ist es, den Drucker immer im Standby laufen zu lassen. Das verbraucht weniger Tinte, und der Drucker ist immer gleich bereit zum Drucken. Das bisschen Strom ist viel günstiger, als Patronen kaufen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ggsch
11.08.2016, 21:52

Drucker meldet Fehlermeldung. kann nichts mehr drucken, es geht gar nichts mehr.

0

Bei einigen Druckern kann man das Tintenkissen ausbauen und ein Neues montieren. Wie das bei deinem Drucker ist, weiss ich nicht. Vielleicht kompliziert und fast unmöglich. vielleicht wollen die Hersteller, dass ein neuer Drucker gekauft wird.

Das Tintenkissen ist so eine Art Schwamm, welcher die Tinte aufsaugt. Unter Umständen könnte man den Schwamm auswaschen, trocknen, und dann wieder einsetzen.

Oder ein Weilchen warten, bis die Tinte vertrocknet ist, dann geht es wieder.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung