Frage von laLune88,

Epochenzuordnung literarischer Werke

Hallo liebe Mitglieder, ich rätsle gerade über die Einordnung von Werken in bestimmte Epochen/Strömungen. Gehören "Der Vorzugsschüler" (Joseph Roth 1916),"Traumnovelle" (Schnitzler 1926) und "Jugend ohne Gott" (Ödön von Horvath 1937) alle in die Epoche "Österreichische Literatur der Zwischenkriegszeit"? Die Traumnovelle würde ich evtl. noch dem Impressionismus zuordnen. Wohin könnte man "Mutter Courage" (Brecht 1939 - steht in meinem Buch unter "episches Theater",aber das bezeichnet ja eigentlich keine Epoche),"Schachnovelle" (Stefan Zweig 1942) und "Der Besuch der alten Dame" (Dürrenmatt 1942 - evtl. "Drama der 50er Jahre") einordnen? Vielen vielen Dank schon im Voraus.

Antwort von Schuhu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Literarische Werke eindeutig einer Epoche bzw. einem Stil zuzuordnen, ist eine heikle und schwierige Sache. Die Werke sind ja nicht entstanden, um Kriterien zu genügen, die Deutschlehrer der besseren Übersichtlichkeit wegen entwickelt haben.

Kommentar von laLune88,

ja das stimmt schon. nur leider muss ich bei der matura für jedes werk auch eine zugehörige epoche können,d.h. ich muss das irgendwie zuordnen...

Antwort von LenaKuesel,

Hy laLune88,

schau doch mal bei sofatutor.com rein. Die haben super viele Lernvideos. Auch in Deutsch. Vielleicht findest du hier was: http://www.sofatutor.com/deutsch/courses/literarische-epochen-und-stroemungen

ich hoffe ich konnte helfen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community