Frage von halloschnuggi, 59

Eplus und o2 sind jetzt "eins"?

Ich habe mein Vertrag extra bei Eplus gemacht( vor einem Jahr) weil ich o2 nicht mag, die sind einfach schlecht.
Nur noch dieses Jahr muss ich es ertragen, danach mache ich keinen Vertrag mehr.
Muss ich jetzt die Kündigung an Eplus schicken oder an o2?
In der Info Mail stand das zwar alle kosten usw gleich sein werden,aber... Bei o2 stand das kosten anfallen könnten...
Kennt sich einer damit aus?

Antwort
von IPKlaus, 30

Was ist das für ein Vertrag? Eine Lebensversicherung?

Ich gehe mal davon aus, du meinst einen Handyvertrag. Dann kannst du dich bei O2 registrieren lassen und dort dann deinen Kündigungstermin abfragen. Früh genug kündigen und dann einen anderen Provider suchen.

O2 ist nicht schlechter oder besser als alle anderen auch. Wenn der Preis OK ist kündige und lass dir ein neues Angebot zustellen. Das kannst du dann mit anderen vergleichen.

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 26

Hallo halloschnuggi ,

bei der Markentransition von ePlus/Base auf o2 bleiben Deine Konditionen bestehen, Du wirst auch nicht mehr zahlen als bisher auch.

Sofern Du eine Kündigung abschicken möchtest, kannst Du diese in dem Fall, sofern die Markenumstellung bei Dir schon stattgefunden hat, an uns, also an o2 senden.

Für all Deine Fragen rund um die Markenumstellung bhaben wir bei uns im Hilfebereich auch ein Extra Forum eingerichtet: https://hilfe.o2online.de/community/umstellung-auf-o2 - schau einfach mal rein, vielleicht lassen sich dort Deine Fragenm schon beantworten :-)

Gruß,

Lars

Kommentar von halloschnuggi ,

Hallo Lars, eine Frage habe ich noch... Wieso ist Eplus und o2 jetzt eins?

Kommentar von o2Hilfe ,

Hallo halloschnuggi,

unser Mutterkonzern Telefonica hat im Oktober 2014 Base/ePlus übernommen: https://de.wikipedia.org/wiki/Telef%C3%B3nica_Deutschland_Holding

Gruß,

Lars

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten