Frage von EnderToralf, 31

Welches Medikament hilft bei Epilepsie?

Antwort
von ErzengelGabriel,

Ich könnte dir welche sagen aber das darf man hier nicht glaube ich. Ich habe Erfahrung damit weil ich selbst an Epilepsie gelitten habe, ich bin nach sehr langer Zeit jetzt endlich anfallfrei aber geheilt nicht es kann immer wieder kommen. Ich habe nachdem es bei mir diagnostiziert worden ein Medikament bekommen das ich zwei Jahre genommen habe und es hat nichts gebracht, im Gegenteil es hat sich verschlimmert bei mir und der Arzt hat immer zu mir gesagt es braucht Zeit bis es wirkt. Aber es Kamm keine Besserung. Dann habe ich den Arzt gewechselt und der neue hat das Mittel sofort abgesetzt und mir ein neues verschrieben das nach drei Wochen die erste Besserung zeigte. Ich habe das dann 5 Jahre genommen und nun brauche ich es nicht mehr. Es ist ebend nicht gleich das erste beste Medikament das hilft. Dein Arzt wird dir aufjedenfall eins verschreiben und dann auf die Wirkung warten. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und wünsche dir alles gute und gute Besserung. Gehe auf jedenfall damit zum Arzt denn damit ist nicht zu spaßen. Liebe Grüße Mario! 

Antwort
von peterobm, 15

hier ist kein Doc der dir fachmedizinische auskunft geben kann und darf

Kommentar von EnderToralf ,

Das ist mir klar mir geht es um Erfahrungswerte, Vielleicht kennt ihr jemanden

Kommentar von peterobm ,

jeder Mensch ist anders, was beim einen geht, geht beim 2 absolut nicht. 

Irgendwelche Medis zu nennen wäre Strafbar

Antwort
von Ninombre, 23

Das würde ich mit dem Arzt klären ehrlich gesagt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Epilepsie#Dauerbehandlung
zeigt recht deutlich, dass es nicht das eine Medikament gibt

Antwort
von Nordseefan, 16

Frag das deinen Arzt!!

Antwort
von kokomi, 15

sagt dir der arzt

Kommentar von EnderToralf ,

ja klar, kann doch sein ihr habt Erfahrungswerte!!

Kommentar von Ninombre ,

was bei Dir hilft?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten