Frage von annie305, 62

Epilepsie und Verhütung?

Hallo liebe Community Ich habe jetzt Anfang des Jahres herausgefunden das ich Epilepsie habe. Und da ich jetzt auch einen Freund habe und ich halt gehört habe das das Medikament lamotrigin gegen Epilepsie die Wirkung von der Pille schwächt. Wollte ich einfach mal fragen ob einer damit Erfahrung hat oder selber in der Situation ist, wollte fragen womit ihr dann verhütet und was ihr mir da empfehlen könnt. Danke schonmal

Antwort
von NineBee, 8

Hi, willkommen im Club :)

Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten. Ich selbst habe mit 12 die Diagnose Epilepsie bekommen und meine Mutter hatte die Wahl zwischen deinem Medikament, einem das die Wirkung von Antibiotika zerstört und einem, dass sich auf die Psyche auswirkt. Sie hat sich für das dritte entschieden, damit ich ganz normal verhüten kann. 

Du kannst mit deinem Arzt reden, ob er dir ein neues Medikament verschreibt, an das du dich aber auch erst gewöhnen musst. Ich würde dir aber davon abraten, wenn deine Medikamente gut wirken. Du kannst aber auch deinen Freund bitten, ein Kondom zu benutzen. Das ist zwar nicht ganz so sicher, aber du musst nichts umstellen. 

Antwort
von jule2204, 37

Ich habe auch Epilepsie und nehme das selbe Medikament wie du.

Ich würde erst mal mit deinenem hausarzt reden und wahrscheinlich auch mit deinem Frauenarzt. Die wissen welche Pille sich mit deinem Medikamen verträgt. Oder ob du eine andere Verhütungsmethode nehmen mußt (Scheidenring, 3 Monatsspritze)


Kommentar von annie305 ,

Danke 

Werde den Arzt dann mal fragen was er empfehlen kann:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten