Frage von steffenk, 25

EOS 1D Mark IV oder 7D Mark II?

Ich bin auf der Suche nach einer Sport-/Actionkamera mit mindestens 10 Bildern pro Sekunde und finde leider nur alte Testberichte zur EOS 1D Mark IV, die ja gebraucht preislich in derselben Liga spielt wie die EOS 7D Mark II.

Hat jemand Erfahrung mit der 1D Mark IV und kann über die Bildqualität im Vergleich zur 7D II berichten?

Antwort
von Kai42, 17

Diese beiden Kameras auf die Seriengeschwindigkeit der Bilder zu reduzieren und dann zu vergleichen ist fast wie Mercedes /8 und Polo zu vergleich. Beide fahren 140 km/h aber das wars dann auch.

Das eine ist eine APS-C Kameras mit allen Vor-und Nachteilen. Das andere eine APS-H Kamera mit allen Vor- und Nachteilen.

Klar ist die 7DII eine klasse Kamera. Gerade für Sport, aber halt APS-C und entsprechendes Rauschverhalten. Ab ISO 1600 kannst du die Bilder vergessen. Idealer weise also bis maximal ISO 800 - evt. 1000.

Bei der 1D kannst du locker bis ISO 3200 oder auch ISO 4600 gehen. Dann ist sie eine APS-H Kamera. Bedeutet ist Zwischending zwischen Vollformat und APS-C. Dafür hat die "nur" 16 Megapixel - ist dafür aber wesentlich rauschärmer.

Ich persönlich würde immer zur 1DIV geifen und 400-500 Euro für einen neuen Verschluß beiseite legen. 

Aber das ist meine, rein subjektive Meinung. Es wird genug User geben, die genau das Gegenteil sagen werden.

Daher mache dich da mal schlau und überlege, was du genau willst.

Antwort
von migebuff, 16

die ja gebraucht preislich in derselben Liga spielt

Ja...mit >500.000 Auslösungen. Canon gibt die Verschluss-Lebensdauer mit 300.000 an. Dann doch lieber eine neue oder kaum genutzte 7D2.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten