Frage von uehcsxam, 45

Enzymatische Reaktionen - WER KANN HELFEN?

Schönen guten Abend, Mein Biologie Kurs hat letzte Woche Enzymatische Reaktionen behandelt. Sie haben Kartoffelpresssaft mit Wasserstoffperoxid, H2SO4, NAOH, AGNO3 und Brennspiritus gemischt, ich war leider krank und versteh deswegen leider nicht was bei der Mischung passiert und wieso es passiert. 

Und wodurch werden die Enzymatischen Reaktionen deutlich?

BITTE HELFT MIR! Vielen Dank im voraus! (Wir schreiben morgen eine Kontrolle und meine Klassenkameraden sind nicht sehr hilfsbereit oder hilfreich.)

Antwort
von PFromage, 18

Die meisten Faktoren sind in dem Link aufgeführt:
pH-Optimum, Hitze, Schwermetalle (Silber und Kupfer dürften gleich reagieren)

http://protokollhilfe.blogspot.de/2013/03/v-behaviorurldefaultvmlo.html

Kommentar von PFromage ,

s. Auswertung ganz unten

Antwort
von Ralph25, 27

Hast du wenigstens eine Beobachtung ergattern können?

Kommentar von Ralph25 ,

und der versuchsaufbau waere auch wichtig

Kommentar von uehcsxam ,

Mir wurde übermittelt das sie 6 Reagenzgläser mit Kartoffelpresssaft hatten und dann wurde es so gemischt:

1. Probe (nur Ksaft mit Wasserstoffperoxid)

2. Ksaft+H2SO4+Wasserstoffperoxid

3.Ksaft+NAOH+Wasserstoffperoxid

4.Ksaft+AGNO3+Wasserstoffperoxid

5.Ksaft+Brennspiritus+Wasserstoffperoxid

6.Ksaft aufkochen und dann Wasserstoffperoxid hinzugeben


Ich hab es leider nicht gesehen aber soll wohl ein bisschen was zu sehen gewesen sein wie ein schwarzer Absatz oder Schaum.


BITTE hilf mir!



Kommentar von Ralph25 ,

ihr werdet wahrscheinlich geschaut haben, welcher stoff wie stark hemmt(ist aber nur eine vermutung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community