entzugserscheinungen Bei Venaflaxsin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bestimmte Medikamente muß man ausschleichen, d. h.  die Dosierung lqngsam verringern. Ein sofortiges Absetzen ist schädlich für den gesamten Organismus. Der Wirkstoffspiegel im Blut muß abgesenkt werden. Wenn Du sie abrupt absetzt, kann es wirklich zu Entzugserscheinungen kommen.

Ich bin auch so ein Mensch, bei mir muß alles sofort gehen, aber glaub mir, für Deinen Körper ist es besser, wenn Du es langsam machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich es auf jeden fall beim Arzt an, Ein AD ddarf man nie von heute auf morgen absetzen sondern muss es ausschleichen ( die Dosis langsam verringern) ob es Typische Absetzerscheinungen sind sollte eigentlich im beipackzettel stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Absetzen musst du unbedingt mit deinem Psychiater besprechen. Rasches Absetzen bringt Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung