Frage von heming04, 28

Entzündung/im/Zeh?

Hallo, ich habe jetzt schon mehr als 3 wochen lang eine starke, schmerzhafte Entzündung im großen Zeh. Nach der ersten Woche, bin ich zum Hausartzt gegangen, dieser verschrieb mir Jod Salbe, welche ich auch regelmäßig aufgetragen habe. Jedoch wurde es kaum besser. Dann bin ich vergangende Woche zum Chirurgen. Dieser wollte auch nicht eingreifen und meinte nur ich sollte weiterhin die Jodsalbe benutzen. Jetzt ist es, trotz jod salbe und täglichen kamille bad deutlich schlimmer geworden. Kann kaum noch auftreten und bei der kleinsten Berührung schmerzt es ohne Ende.

Hat jemand Haushaltstipps oder irgendwas anderes was mir helfen kann ?

Danke schon mal.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo heming04,

Schau mal bitte hier:
EntzÜndung Zeh

Antwort
von LiselotteHerz, 11

Ist die Ursache ein Fehler bei der Pediküre? Also eingewachsener Nagel? Dann entweder jeden Tag Salz Bäder machen und (auch wenn es verdammt weh tun wird) jeden Tag vorsichtig nach dem Bad den Nagel  feilen. 

Alternative : zur professionellen Fuß Pflege gehen. 

Statt Jodsalbe wuerde ich es mal mit rivanol probieren 

Antwort
von Herkuliano, 16

dick honig drauf und verband drun. im haus honig tötet bakterien ab. so habe ich es immer gemacht

Antwort
von Gimpelchen, 18

Da hilft nur noch der HAUTarzt! Besuch den mal.

Oder hast Du einen eingewachsenen Nagel?

Kommentar von Gimpelchen ,

Könntest Du ein Foto bitte senden.Ich hätte da noch eine Idee....

Kommentar von Gimpelchen ,

Schmerzt es bei kleinsten Berührungen?? Z.B. wenn nachts die Decke auf dem Fuß liegt??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten