Frage von BrokenHumanx3, 147

Entzündung//Blutvergiftung?

Hallo,

Habe seit vorgestern 2 entzündete Wunden (hatte sich noch nie entzündet) am Oberarm, schmerzhaft, Arm fühlt sich schwer an, ist auch rot und sehr warm und ich kann ihn kaum bewegen aber möchte nicht zum Arzt gehen weil niemand vom Svv weiß. Habe gelesen das man durch eine entzündete Wunde eine Blutvergiftung kriegen kann. Was kann ich am besten tun?

Danke

Support

Liebe/r BrokenHumanx3,

bitte achte darauf, dass dieses Bild gerade für etwas jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet ist und zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken kann. Das wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben aus diesem Grund das Bild entfernt. Bitte achte in Zukunft darauf! Zudem möchten wir Dir noch ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Emma vom gutefrage.net-Support

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Delegator, 64

Bewege den Arm auf jeden Fall möglichst wenig. Finde notfalls irgendeinen Vorwand, um zum Arzt gehen zu können oder dorthin gebracht zu werden.

Glaub mir, wenn Dir etwas passiert, wird das für Deine Mutter unendlich schlimmer sein als das SVV!

Meine erste Antwort scheint leider in der Bearbeitung hängengeblieben zu sein (sie lässt sich nicht mehr abschicken), gilt aber natürlich weiterhin.



Kommentar von BrokenHumanx3 ,

Dankesehr, habe auf der vorherigen Nachricht nochmal geantwortet.

Antwort
von Delegator, 59

Das klingt schlimm und könnte sehr schnell lebensgefährlich werden. Selbstbehandlung wird absolut nichts mehr nützen, wenn sich die Entzündung erst mal im Arm verbreitet hat. Überwinde unbedingt (!) Deine Scham und wende Dich sofort an eine Notfallstation oder den nächsten erreichbaren Arzt! Die kennen alles, was es auf der Welt gibt (und da gibt es allerlei fast unfassbare Dinge; SVV ist geradezu banal dagegen), und werden mit Sicherheit erst mal kein Theater wegen Deines SVV machen. Zudem gilt hier das Arztgeheimnis.


Kommentar von BrokenHumanx3 ,

Dankesehr, ich habe nur Angst dass meine Mutter es erfährt, sie ist generell schon sehr fertig wegen mir.

Kommentar von malour ,

Dann lass dir doch bitte helfen. Meinst du nicht wenn etwas passiert, das sie sich nicht noch mehr fertig machen würde?

Kommentar von BrokenHumanx3 ,

Habe oben nicht richtig formuliert, war bereits oft in Behandlung, Klinik etc. (Suizidgefahr etc) meine Mutter wusste das ich mich Selbstverletze aber denkt jetzt das ich damit aufgehört habe, erfährt sie es wird sie das Jugendamt wieder darüber informieren und dann muss ich wieder in eine Klinik und das kann ich nicht riskieren

Antwort
von malour, 58

Tja, das solltest du aber behandeln lassen. Irgendwann kommt es so wie so raus, spätestens wenn es noch schlimmer wird.

Und noch etwas, auch das ssv solltest du dringend behandeln lassen, denn das kann eben solch oder schlimmere Folgen haben. Ich komm jetzt nicht mit ;warum machst du das? Aber irgend ein gösseres Problem hast du und das geht nicht von allein weg, da muss ein Profi ran. Ausserdem wirst du dich in ein paar Jahren ärgern wenn deine Haiut so zerschnitten aussieht. Also such dir jemand mit dem du reden kannst.

Kommentar von BrokenHumanx3 ,

Habe viel durchmachen. War auch schon in Behandlung, Klinik, Einzelfallhilfe etc. (mit Diagnose einer schweren Depression, Verdacht auf Bps(noch zu Jung für die Diagnose, Sozialphobie) hatte mir nicht geholfen. Habe es oben blöd formuliert, ich ritze seit 3 Jahren und die Ärzte, Jugendamt inklusive meine Mutter denken das ich damit komplett aufgehört habe. Würden sie erfahren das ich mich wieder Selbstverletze, muss ich warscheinlich wieder Therapie machen und eventuell wieder in die Klinik.

Kommentar von malour ,

Deine Angst kann ich verstehen, aber wenn du schweigst wird es nicht besser. Sucht euch eine Klinik mit positiven Ruf. Die gibt es. Du schaffst das schon.

Antwort
von Krayer24, 57

Sauber machen mit Wasser danach trocken machen desintifizieren eincreamen und ggf verband

Kommentar von malour ,

In offenen Wunden, soll man überhaupt nicht mit Wasser rumwischen und was willst du eincremen? Sowas gehört zum Arzt.

Antwort
von XnumbX, 27

Ich würde, an deiner Stelle, auf jeden Fall zum Arzt gehen. Ich weiss selbst wie es ist, mit seinen "kaputten" Armen gesehen zu werden. Aber wenn du nicht zum Arzt gehst, könnte es schnell lebensgefährlich werden!

Antwort
von FelinasDemons, 20

Geh zum Arzt,erzähl ihm irgendein Märchen. Und stell nicht solche Fotos ins Internet,so was kann wirklich stark triggern.

Kommentar von BrokenHumanx3 ,

War nicht meine Absicht zu triggern, ich wollte nur eine bestmögliche einschätzung haben. Sorry

Kommentar von FelinasDemons ,

Macht nichts. Aber geh bitte zum Arzt,das sieht nicht gut aus:/

Antwort
von LittleMistery, 18

Zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten