Entzündung Mückenstich...was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt einen Apotheken-Notdienst,steht zum Wochenende immer in der Zeitung.Oder geh zur nächstliegenden,dort findest du am Eingang einen Hinweis,welche Apotheke den Notdienst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salbe mit Antibiotika oder nur Kortisonsalbe anstreichen. Du kannst Apotheke fragen und im Notfall Artzt gehen wenn das schlimmer wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenistil ist meistens o.k., du bekommst es allerdings nur in der Apotheke. Für den Fall, dass du dich blutig gekratzt hast, verwende z.B. eine PVP-Jod-Salbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich kenne einen Stichheiler aber ich habe keine Ahnung ob der bei sowas geht ich würde bis Montag warten und dann in die Apotheke gehen wenn die nichts haben Hausarzt oder Krankenhaus bis dahin Kühlen waschlappen oder so und nicht kratzen.

Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt einen notdienst bei den apotheken. auch würde ich den stich sehr genau beobachten. meine frau hatte schonmal dadurch eine blutvergiftung

http://www.apotheken.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach nehm dein morgenurin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

probiers mal mit Pflaster mit Iod

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spucke drauf und zur apotheke,aer denke ist ne allergische reaktion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle, den Stich mit einer antibiotischen Salbe zu behandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt an Wochenden Notdienst auch in Apotheken.Wenn du dir dann die Bepanthen Salbe holst die ist gut.Aber wenn es noch schlimmer wird dann solltest du spätestens Montag zum doc gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlen und nicht kratzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?