Frage von snouda, 22

Entzündung am Zeh, Eiter drin lassen?

Hallo Community! Mir ist vor ca. 2 Wochen der Nagel am großen Zeh eingewachsen. Letzte Woche wurde es immer dicker und auch die Schmerzen nahmen zu. Vergangenen Freitag wollte ich den Nagel abschneiden, wobei ich mit der Schere an die Haut kam und mir reichlich Eiter "Hallo" sagte. Abends bin ich ins Krankenhaus weil die Schmerzen unerträglich waren. Ich bekam Antibiotika un Ibuprofen und sollte täglich meinen Hausarzt besuchen. Folgendes Problem: Ich musste gestern(Sonntag) aus geschäftlichen Gründen dringend nach Italien und komme erst Donnerstag wieder.

Jetzt die eigentliche Frage: Die Ibus helfeb gut gegen die schmerzen, allerdings sammelt sich immer weiter Eiter an der Entzündungsstelle. Soll ich den Eiter drin lassen oder kann ich ca. 1 mal am Tag die Wunde aufstechen damit der Eiter rauskommt und der Druck aus der Wunde geht ? Natürlich alles mit Desinfektionsmittel und sterilen Pflastern.

Was wäre schlauer bis Donnerstag zu tun ?

LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aliha, 19

Eine alte Chirurgenweisheit besagt: "Wo Eiter ist, da schaffe Luft". Du kannst also ruhig jeden Tag für Entlastung sorgen. Gebrauche Desinfektionsmittel und da du ja sicher keine sterilen Instrumente hast, glühe die Nadel mit einer Feuerzeugflamme vorher aus. Gute Besserung.

Antwort
von AnglerAut, 22

Aufmachen und den Eiter raus lassen.

Kommentar von snouda ,

Vielen Dank für die rasche Antwort, das mit der Nadel anbrennen werde ich auch tun.

Vielen vielen Dank!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten