Frage von SimFan1999, 24

Entzündeter Pickel am Rand der Oberlippe - was noch tun?

Hallo,

ich habe seit fast einer Woche einen extrem lästigen Pickel am Rand der Oberlippe. Er kam von einer Nacht auf die andere und war sofort extrem gereizt. Für alles was jetzt kommt, trage ich die absolute Schuld, denn nachdem ich gegooglet habe, wie ich den Mitesser, der sich mittlerweile schwarz verfärbt hat und in der Pickelmitte eingebettet hat, entfernen kann, bin ich mit einer desinfizierten Nadel bei gegangen und habe alles aufgeschrabbt.

Da ich mit der Zunge, den Händen und auch sonst ständig dagegen komme, hat der Pickel keine Ruhe vernünftig zu verheilen und ist mittlerweile so stark entzündet, dass ich es vor Schmerzen kaum noch aushalten kann...

Ich habe es auch schon mit Salbei und Kamillentee probiert, leider bisher ohne wirklichen Erfolg. Mir ist klar, dass ich aufhören muss, ihn zu berühren, aber ich wäre dankbar für jeden weiteren Tipp, der mir Abhilfe verschaffen kann.

Danke im Voraus

Antwort
von beangato, 19

Schmiere etwas normale Seife drauf und mach über Nacht irgendwie ein Pflaster drauf.

Kommentar von SimFan1999 ,

Danke :-) aber Seife auf den Pickel? Das klingt irgendwie falsch...

Kommentar von beangato ,

Ich weiß, dass das blöd klingt. Es hilft aber wirklich, die Entzündung zu lindern.

Wenn man einen eingewachsenen Fußnagel hat und das da ein bisschen eitert, hilft z. B. auch Fußbad in Seifenlauge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community