Frage von anitramenneuk,

"entzündete Stelle auf der Kopfhaut"?

Hallo, meine Tochter hat jetzt zum zweiten Mal so eine rote Stelle auf der Kopfhaut (gleiche Stelle), welche eine riechende Flüsigkeit abgibt und sehr schmerzhaft ist. Damals hatte sie eine Salbe verschrieben bekommen. Hatte dabei aber das Gefühl, dass die Ärztin nicht wusste, was sie diagnostizieren sollte. Irgendwann war die Entzündung weg, dank der Salbe oder von allein abgeheilt. Jedenfalls ist auch diesmal ein kleiner Lympfknoten im Nackenbereich entzündet und schmerzt ebenfalls. Kann dies eine Talgdrüsenentzündung sein?. Habe zwar für morgen einen Termin beim Arzt, doch, vielleicht kennt sich da jemand von Euch mit aus. L. G.. anitram

Antwort von coldwatermd,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Katzenkratzkrankheit? Infizierte Kratzstelle von Laeusen? Impetigo?

Ein Hautarzt sollte draufgucken.

Alexa Fleckenstein M.D., Aerztin, Autorin.

Kommentar von anitramenneuk,

Von der Katzenkratzkrankheit habe ich schon gehört. Ist denn dann nur die Stelle entzündet, an der man gekratzt wurde oder kann die Entzündung auch an anderer Stelle auftreten?

Kommentar von coldwatermd,

Wahrscheinlich nur an einer Stelle. Aber wenn da Verdacht besteht, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Alles Gute!

Alexa Fleckenstein M.D., Aerztin, Autorin.

Antwort von pegolina,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast ja schon einen Arzttermin. Laß dich bitte nicht noch mal mit einer Salbe abspeisen. Warst du schon mal bei einem Hautarzt?

Kommentar von anitramenneuk,

Nein, dort wartet man so lange auf einen Termin, dass man da lieber zum Hausarzt gehen möchte. Ich frage hier auch nur deshalb, weil ich mir gerne Hintergrundinformationen besorgen möchte, um mich eben nicht wieder so einfach abspeisen lassen möchte. Danke auch.

Antwort von andreas48,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

warte bis morgen auf die Aussagen des Arztes, denn alles was hier kommen könnte sind nur Vermutungen und das kann dir nicht helfen..

Antwort von Qetan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde mit ihr zu einem Hautarzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten