Entwicklung von Autos, die immer mehr Digital werden?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Das denke ich nicht, ist auch gut so! 50%
Da denke ich auch und es würde mich stören! 50%
Das denke ich nicht, aber cool wär's! 0%
Das denke ich auch, finde ich sogar nicht schlimm! 0%

3 Antworten

Da denke ich auch und es würde mich stören!

Das wird ausgenutzt, immer mehr. Auf indirektem Wege. Siehe POI oder Nächstensuche im Navi. Oder OnCall-Telematik und Notruf-/Pannenhilfe. Dient alles dazu, den Autofahrer zu überwachen und dezent irgendwo hinzulotsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau wegen der ganze Elektronik meide ich neue Autos, wer weiß schon was die wirklich alles aufzeichnen und irgendwo hin sendet. Wer drauf steht kann den Mist ja gerne kaufen, die meisten rennen ja auch mit nem Handy und haben dauerhaft das Internet an dabei - die Bewegungsprofile sind also schon einigen Firmen bekannt und die leben davon Daten zu verkaufen.

Da fahr ich lieber Autos die nix von all dem haben auch wenn die mittlerweile alle min. 16 Jahre alt sind, dass Auto muss mich von A nach B bringen und soll nix über mich sammeln. Abgesehen davon will ich auch nich wegen ner Glühbirne gleich die ganz Stoßstange abbauen müssen oder zwangsläufig alle Xkm ne Werkstatt ansteuern weil der Wagen ne Meldung anzeigt... Wenn ich mal den Ölwechsel hinauszögere is dass meine Angelegenheit und vom Wagen lass ich mir das nich vorschreiben.

Mein Wagen is noch schön ohne Elektronik unterwegs, brauch nich viel Pflege und is zuverlässig. Da kann mich meine Schwester gerne weiter versuchen zu überreden mal was neueres anzuschaffen, den Wagen geb ich nich ab auch wenn ihn kein Mensch mehr freiwillig fahren würde im Alltag. Mein Vater is froh das ich den Wagen hab wenn seiner mal wieder inner Werkstatt steht und er dringend irgendwo hin muss, meiner fährt halt immer solange der Zahnriemen nich reißt was auch nich weiter schlimm wäre weils mit nem neuen gegessen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Das denke ich nicht, ist auch gut so!

Das ist eigentlich keine richtige Frage, aber trotzdem habe ich eine Ahnung, was gemeint sein könnte.

Wenn in einem Auto Werbung angezeigt werden würde, könnte der Autohersteller direkt Insolvenz anmelden, daher wird das nicht passieren. Einzige Ausnahme wären in Zukunft die selbstfahrenden Taxis, aber bei privat gekauften Fahrzeugen sehe ich da keine Möglichkeit. Ich würde mir so etwas auf keinen Fall kaufen, schon die Autos mit heutiger Überwachungstechnik ect. versuche ich zu meiden (z.B. wenn die GPS-Position ständig an den Hersteller übermittelt wird, Versicherungsblackbox, ect.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung