Frage von phpm1000, 43

Entwicklung des Arbeitsspeichers?

Ich muss bald ein Referat über Arbeitsspeicher halten und ich würde gerne wissen wie sich die größe des Arbeitsspeichers so im Laufe der Jahre entwickelt hat. Also wieviel MB hatte der erste Arbeitsspeicher bis hin zu den heutigen. Weiß da jemand vielleicht was hab im Internet leider nichts gefunden.

Antwort
von techniqueFreak, 30

Hey phpm1000,

dass du dazu nichts im Internet finden konntest, halte ich jetzt einfach mal für geschwindelt ;) 

Was du aber nicht in deinem Vortrag/Referat vergessen solltest wäre z.B. das Mooresche Gesetz. Darauf lässt sich gut aufbauen. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Mooresches_Gesetz

Viel Erfolg bei deinem Referat & grüße aus dem Pott,

chris

Antwort
von Tschoo, 12

Ich habe in meine Praktikum mit einer Siemens System 300 zu tun gehabt,

Diese hatte 16 K Wörter Arbeitsspeicher (Bit war zwar Bit, diese hatte aber 24Bit als eine Speichereinheit -> Wort).

Dies war ein Prozessrechner --> also in der Industrie eingesetzt.

Als Heimanwendung fällt mir gerade spontan der C64 ein, wie die Zahl sagt hatte der 64KB Arbeitsspeicher.

Dies war alles um 1984.

Kommentar von oetschai ,

Sorry, aber 24 Bit war niemals nicht (;-)) eine Datentypeinheit. Ein Wort (Word) rekrutiert sich aus 2 Byte, also 16 Bit. Die nächstgrößere Einheit hat 32 Bit und wird als Doppel-Wort (Double Word oder Longword) bezeichnet.

Kommentar von Tschoo ,

Tja, so war es aber -- sei Vorsichtig mit niemals/nicht -- als ich das Praktikum machte, ist der Admin dieses Rechners schon in die Schweiz gefahren, um Ersatzteile zu bekommen -- das Betriebssystem (keine Ahnung, irgendwas mit BS3000 oder so) hat halt auf Wörten á 24 Bit aufgebaut.

Die 16K (Siemens-)Wörter waren übrigens noch ein richtiger Kernspeicher ...

Antwort
von mindlessbreit, 17

ich hab letztens nen altes mainboard ausgegraden... ich denk den rechner hab ich mir zw 2004 und 2006 gekauft... damals hatte ich 1gb ddr ram... der war zu dieser zeit schon nicht top aktuell

2008 hab ich meinen ersten rechner mit 4gb ddr2 ram gekauft... was unter 32bit system die maximal unterstützte ram größe ist... 

die größeren speichergrößen sind erst mit der einführung von 64bit fähigen prozessoren und betriebssystemen salonfähig geworden... das erst 64 bit windows war denk ich vista... aber sicher bin ich mir da nicht... weil ichs nie genutzt habe... kann sein, dass auch unter xp 64 bit zum teil schon unterstützt wurde

Antwort
von wolfgang1956, 7

Weiß da jemand vielleicht was hab im Internet leider nichts gefunden.

Diese mehr als dünne Ausrede glaubt nicht mal mehr mein Großvater! Es gibt mehr als genug Artikel in der Wikipedia, denen man Computergeschichte entnehmen kann. Gib' dir einfach mal mehr Mühe bei deinen Hausaufgaben!

GF.NET ist kein Hausaufgabenforum!

Antwort
von Sparkobbable, 15

Www.googleistdeinfreund.de hier erfährst du alles denn das hier ist keine Plattform wo man nach den Lösungen für die Hausaufgaben Fragen sollte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community