Frage von WhiteHand, 24

Entweder durchfall oder verstopfung? Warum?

An einem rag habe ich durchfall (sehr stark) und dann kanns sein dass ich 3tage nicht kann und dann hab ich verstopfungen. Dann folgt wieder der durchfall. Hat das jemand von euch auch?

Antwort
von Ava222, 5

Klar, ich kenne das
Darmverstopfungsproblem sehr gut. Ich bekomme es oftmals auf der Toilette nicht
so richtig hin, wenn ich unter Stress stehe. Zusätzlich habe ich gelernt, dass
wir uns mit der 90 Grad Haltung auf unseren Sitztoiletten falsch erleichtern.
Die 35 Grad Stellung, also die gehockte Haltung, ist einfach die optimale
Position, um sich auf der Toilette zu entleeren. Seit ich das weiß, bin ich
direkt in die Hocke gewechselt und das mit Hilfe eines kleinen Hoca aus Holz.
Ich stelle wirklich fest, dass die Hocke die ideale Sitzposition ist, um den
Darm schnell gereinigt zu bekommen. Ich würde das an deiner Stelle mal ausprobieren.
Zudem würde ich meine Ernährung auch bewusst verändern, also Produkte
einnehmen, die den Darm in Schwung bringen können. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten