Frage von Kekxxx, 79

Entwässerungsdiät mit reis?

Hey:)

Stimmt es das man, wenn man nur trockenen reiß ist sich entwässert... Also das überschüssige Wasser im Körper los wird ? Wenn ja . wie lange soll mal die diät/kur machen

Danke im voraus

Antwort
von NightCandle22, 49

An sich eine gute Idee, denn Reis quillt ja in Verbindung mit Wasser beim Kochen auf. Aber ich denke, das kann nach hinten losgehen, wenn du dann Verstopfung bekommst - es  gibt nichts 'beschisseneres' ;)

Antwort
von FreJu92, 61

Wettkampf Bodybuilder entwässern indem sie erst ein paar Tage ziemlich viel Wasser trinken und (meist wegen der Diät) wenig Kohlenhydrate essen und dann kurz davor 2 Tage kaum bis keine Flüssigkeit aufnehmen. Wenn du dann noch am Schluss viel Reis ist, siehst du noch trockener aus, weil die vielen Kohlenhydrate deinen Muskel "aufpumpen".

Antwort
von vonFalkenstein, 45

nein das stimmt nicht !

solltest du eine krankhafte Wasseransammlung im Körper haben, bist du ernsthaft krank und musst zum Arzt !

solltest du, wie ich vermute, einfach nur abnehmen wollen, iss weniger

es gibt keine bequeme Methode um abzunehmen

Antwort
von FooBar1, 61

Nö. Du entwässerst wenn du regelmäßig Wasser trinkst. Dann merkt dein Körper das er es nicht unbedingt speichern muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community