Frage von sarah3452, 76

Enttaeuscht weil ich ihn nicht massieren/angreifen moechte?

Hallo :-) also ich (w; 18) schreibe seit ueber 2 monaten mit einem jungen aber wir wollen beide nur freundschaft was fuer mich auch total ok ist. Ich habe ihn als freund mittlerweile echt gern und kann mich auch bei ihm ausheulen wenn mal etwas ist usw. Auch er moechte nur freundschaft (wir haben oft darueber geredet und geschrieben). Jetzt war es so dass er massagen sehr gerne mag und versucht immer ganz nett mich davon zu ueberzeugen dass er eine von mir bekommt. Ich bin seeehr schuechtern und habe nie kontakt zu jungs gehabt geschweige denn koerperkontakt. Er hat mich bestimmt so um die 6 mal um eine massage gebittet und ich antwortete immer dass ich das nicht kann oder nicht mag. Wir haetten uns gestern normal getroffen weil er aus spaß sagte ich soll ihn dann massiern aber als ich wieder nein sagte war er irgendwie enttaeuscht oder so.. wir haben uns dann doch nicht gesehen und ich habe ihn gegragt warum ihn dass so aufregt und er meinte weil er das nicht versteht weshalb ich so bloede tu wenn um das geht. Habe ihm dann auch erklaert dass ich nienanden zu nahe kommen kann und mich nicht trau. Er sagte das sei nicht schlimm da ihn seine geschwister auch ab und zu massiern. Glaubt ihr er moechte wirklich nur eine massage zur entspannung oder dass wir uns naeher kommen? Ich versteh das nicht so ganz warum er deshalb so spinnt.. danke fuer jede antwort!

Antwort
von Russpelzx3, 35

Wenn du es nicht magst, dann hat der das zu akzeptieren, ganz einfach. Deswegen muss er sich nicht so anstellen. Das ist deine Entscheidung und dazu hat er nichts zu sagen!

Kommentar von sarah3452 ,

Er hat mir ja gesagt dass ich das haette gleich sagen sollen weil das wusste er nicht. Und er hat ja auch nicht wirklich was dagegen weil er mich zu nichts zwingen moechte er haette es halt nur gern..

Antwort
von Puckiducki, 15

Wenn ihr euch trefft kannst du dich ja einfach hinter ihn stellen und die Schultern massieren, wenn er ein Oberteil an hat, daran ist nichts sexuell anzügliches. Wenn dir das mehr Mut macht, meine ich

Antwort
von Irandi, 18

Also wenn du es nicht willst und er es nicht versteht würde ich sagen ist ein kleiner Egoist weil wirkliche Freundschaft verlangt nicht was der andere nicht will

Antwort
von Hancook2102, 32

Egal was. Wenn du nicht magst magst du nicht und das ist voll ok

Antwort
von 16Denis, 12

Könnte beides sein. Also ich glaube er möchte dir näher kommen. Und er ist deswegen bestimmt auch enttäuscht,weil er es nicht "schafft". Aber wen du nicht möchtest muss er es akzeptieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten