Frage von Koelner71090, 33

Entstehen durch einen schnellen Gewichtsverlust mehr männliche hormone?

Hallo zusammen.

Habe mal gelesen, dass wenn man schnell abnimmt der Körper mehr männliche Hormone produziert.

Stimmt das?

Und wenn ja, wieso?

Vielen Dank an Euch.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MrPriViLeG, 19

Durch Abbau von Fett bzw danach hat man kurzfristig mehr Testosteron im Körper. Der Effekt kommt zu Stande, weil der Körper in Fettzellen das Testosteron das er produziert in Östrogen umwandelt. Hat man weniger Fett produziert der Körper noch so viel Testosteron wie vor der Diät aber es wird weniger in Östrogen umgewandelt. Der Körper passt das aber im Laufe der Zeit wieder an und senkt dann dementsprechend die körpereigene Produktion nach und nach.

Dieser Effekt, dass in Fettzellen das Testosteron im Östrogen umgewandelt wird, ist einer der maßgeblichen Gründe warum es keinen Sinn macht sich Anabole Steroide / Anabolika zu geben wenn man nicht schon einen geringen Körperfettanteil hat (~14% oder weniger). Das exogen zugeführte Testosteron wird sonst zu Östrogen umgewandelt und der Körper wird weiblicher statt muskulöser.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, Körper, Medizin, 12

Hat mir schnellem Abnehmen weniger zu tun -  allerdings sitzt im Fettgewebe ein Enzym, das Testosteron in Östrogene umwandelt - daher hängt der Testosteron-Spiegel unter anderem auch vom Bauchumfang ab. Genaueres dazu findest Du hier.

https://www.welt.de/gesundheit/article2950001/Auch-jungen-Maennern-mangelt-s-an-...

Antwort
von Nothin, 23

Nein... bei einem schnellen Gewichtsverlust ist der Körper in einem Überlebenszustand, bzw. Notzustand. Der fährt alles zurück, was er nicht braucht. Nur das was zum überleben wichtigi st.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community