Frage von diaeta, 223

Entstehen Bauchschmerzen, wenn man 10 Stunden nichts isst?

Ich mache eine Diät und bin momentan im Hotel, wodurch ich meine Essgewohnheiten umstellen muss. Morgens frühstücke ich eine kleine Portion und bin damit um 9 Uhr fertig. Um 19 Uhr esse ich dann ein paar Trauben mit Käse und das war's. Zwischendurch bekomme ich mal Hunger und dann wieder Bauchschmerzen; fühle mich manchmal unwohl oder empfinde Übelkeit. Allerdings habe ich so gut wie IMMER Heißhunger, werde nie wirklich satt und könnte trotz Bauchschmerzen und Unwohlsein ständig irgendetwas essen, das aufgrund meiner Diät "verboten" ist. Was ist das? Entstehen Bauchschmerzen, wenn man 10 Stunden nichts isst? Woher kommen diese Symptome? Warum wechselt mein Zustand zwischen Hunger und Übelkeit? Was ist das? Hat jemand Erfahrung?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Körper, 136

Da der Bauch nicht sprechen kann muss er sich ja irgendwie bemerkbar machen wenn der Körper Nahrung braucht und das macht er eben durch Symptome wie Heißhunger, Bauchschmerzen oder Übelkeit - mitunter auch mit Symptomen wie z.B. Zittern, Herzrasen oder Schweissausbrüchen.

Antwort
von sunshine3612, 96

Bei mir entstehen schon nach 5 Stunden nichts Essen Bauchschmerzen.

Ich halte nichts von solchen verrückten Diäten, woher soll dein Körper denn die nötige Energie für den Tag hernehmen? Wenn man so wenig isst stellt sich der Körper auf Hungersnot ein.

Antwort
von Jonta, 166

Wenn du lanhe nichts ist, bekommst du Bauchschmerzen und bei sowas dann schon auch mal Übelkeit. Aber findest du diese Diät nich n kleeein bisschen übertrieben? Nich dass du irgendwann umkippst.

Antwort
von gettonief, 99

Kein Wunder bei der Radikalumstelkung, ernähre dich am besten ausgewogen und treibe viel Sport, anstatt dieser unsinnigen LowCarb-Bewegung nachzurennen, oder wie diese Diät sonst auch heißen mag.

Stell dir mal vor du Tankst immer nur einen Liter Sprit in dei Auto, da kommst du auch nicht weit damit!

Kommentar von GehOrgel ,

Nichts gegen low-carb, mein Lieber! Da brauchst Du nämlich keine Kalorien zu zählen und kannst den ganzen Tag essen und das Wichtigste - du wirst nicht fett! Ganz im Gegenteil, wenn Du Dich bewegst!

Antwort
von sexy1111, 10

wenn du 10 Stunden nichts isst, dann grummelt dein Magen höchstens. 

Das grummeln kann zu einem Knurren werden. Aber so etwas betrachte ich nicht als Bauchschmerzen. 

Ein Magenschwinger (Schlag voll den Oberbauch) tut ungemein mehr weh. 

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 77

Nein, von 10h Nahrungsentzug bekommt man kein Bauchweh (sonst müsste man ja jeden Morgen mit Bauchweh aufwachen...). Hunger und schlechte Laune durchaus, aber keine Schmerzen im eigentlichen Sinne.

Wenn man die bekommt, dann ist die Ursache eine andere. Gastritis meinetwegen - nüchtern ist der Magen saurer.

Auch Kopfweh oder Krämpfe sind denkbar - weil das Elektrolytgleichgewicht neben der Spur sein kann wenn man zu lange nichts nachfüllt.

Kommentar von diaeta ,

Am Morgen hat man keine Bauchschmerzen vor Hunger, weil man verdammt nochmal geschlafen hat. Im Schlaf befindet sich der Körper im Ruhemodus und benötigt KEINE Energie in Form von Kalorien. Das kannst du doch nicht damit vergleichen, dass man AM TAG für 10 Stunden nichts essen kann, während man parallel dazu immer in Bewegung ist, der Körper phasenweise auf Hochtouren läuft und auf Energie in Form von Nahrung angewiesen ist.

Kommentar von ArchEnema ,

Im Schlaf befindet sich der Körper im Ruhemodus und benötigt KEINE Energie in Form von Kalorien.

Bullshit ;-)

Schonmal was vom Grundumsatz gehört? Ich bin mir sicher, dass gerade du sogar unter deinem Grundumsatz bleibst - und damit selbst im Schlaf ein Defizit hast. Aber das weißt du ja selbst, wenn du dir mal nichts vormachst...

Kommentar von mimi142001 ,

dieata wie unfreundlich du stellst eine Frage bekommst eine Antwort und reagierst so?! Dann hör auf zu fragen wenn dir die Antworten nicht in den Kram passen! Wieso mit welcher Berichtigung verhälst du dich so? Wenn du doch eh alles besser weist dann hör auf zu fragen! Du bist doch angeblich gerade in Spanien hast du im Urlaub nichts besseres zu tun als auf GF durch zu drehen?! chill dich mal und mach Urlaub!

Kommentar von mimi142001 ,

ArchEnema di hast recht! Dieata scheint keinen Verstand und keine Logik zu haben!

Antwort
von voayager, 85

Nein, im Allgemeinen entstehen so keine Bauchschmerzen, wohl aber ein Hungergefühl und das ist indes was anderes.

Trink halt viel Mineralwasser und iß zwischendurch ruhig Salate, also solche ohne mit all den weiteren "Schikanen" wie Eier, Fisch, Fleisch, Oliven etc., denn die sind ausgeprochen kalorienarm. Suppen sind auch zu empfehlen.

Kommentar von diaeta ,

Hab' mal 10 Stunden Hunger und behaupte dann bitte nochmal, dass DAS nicht weh tut.

Kommentar von voayager ,

diaeta, es kann sehr wohl weh tun, aber meist im psychischen Sinne. Ich habe schon etliche Male nen Tag lang nix gegessen, habe mehrmals gefastet, weiss also wovon ich rede. Bauchschmerzen hatte ich jedenfalls nie.

Kommentar von diaeta ,

Achso, ja klar, weil DU davon keine Bauchschmerzen bekommst, ist es völlig unmöglich, dass das bei anderen Menschen anders ist. Oh mein Gott. Hilfe.

Kommentar von voayager ,

Na schön, dann sei mal ein wenig nachgescheppt. ich hatte mehrmals die Gelegenheit andere Leute Reaktion bei Hunger zu "studieren". Von Bauchschmerzen war da nie die Rede. Also.

Kommentar von mimi142001 ,

Ich bekomme davon auch keine Bauchschmerzen! Allerdings bekomme ich Bauchschmerzen von so vielen verschluckten Kaugummis und ungesunde Cola Zero.... Und dann auch noch so eine fragwürdige Diät!

Kommentar von diaeta ,

Hast recht, im Magen is' ja bloß Salzsäure. Was soll DA schon weh tun. :-)))

Kommentar von voayager ,

Nun gut, dann mach halt mal folgenden Test: ein Tag ißt du kaum, dann am nächsten ganz normal und das am besten alternierend für eine ganze Woche. Dann siehst du ja bald, was los ist in Sachen Bauchschmerzen, so sie mit dem Essen bzw. dessen Karenz zu tun haben oder auch nicht.

Kommentar von mimi142001 ,

das muss ein wunderbarer Urlaub sein.... in Spanien am Strand und was machst du???? Genau du machst dir das Leben selbst schwer und dein teurer Urlaub wird mit sinnlosen Fragen verbracht!

Antwort
von larry2010, 106

ja bauweh entsteht, wenn man solange nichts isst. dann ist nämlich der magen leer und hat nichts zu tun, das sind dann magenkrämpfe.

zum anderen schmerzt es,wenn man dann durch heisshunger isst, damit ist der körper dann überfordert udn kann mit krämpfen und durchfall reagieren.

also schau, das du zwischendurch pausen hast, wo du etwas isst.

das ist keine diät, die du machst, sondern hungerfolter.

so wird dein körper das was er bekomtm einlagern und du wirst zunehmen, statt abnehmen

Kommentar von diaeta ,

Hab' bisher 17 abgenommen. :-)

Kommentar von larry2010 ,

langfristig wirst du aber nicht mehr abnehmen und sobald du etwas änderst wieder zunehmen.

zudem sit es eine frage der zeit wann dein körper zusammenklappt

Kommentar von mimi142001 ,

Jo Jo Effekt

Kommentar von mimi142001 ,

oder Bauchschmerzen vom Schwimmen die Frage war besonders genial :-D:-D:-D:-D

Antwort
von Maprinzessin, 82

Bitte informiere dich erst mal wozu man eine Diät macht, du hast anscheinend keine Ahnung von Ernährung

Du bist ein Lebewesen d.h. du braucht Nahrung und Flüssigkeit

mit dieser komischen Diät wirst du nicht abnehmen zumindest nicht dauerhaft und du wirst Mangelerscheinungen bekommen sowie Körperliche Beschwerden die du ja schon hast

Also iss normal aber gesund! Dann nimmst du ab und kannst dieses Gewicht auch halten

Kommentar von diaeta ,

Ich ernähre mich so gesund und ausgewogen, dass ich 17 Kilo abgenommen habe, meine Haut reiner und mein Haar kräftiger geworden ist. :-) Sonst noch was?

Kommentar von Maprinzessin ,

"ausgewogen" ist es nicht wenn du schreibst das du ein kleines Frühstück ist und dann Abend ein paar Trauben

Aber es freut mich trotzdem für dich das du schon so viel abgenommen hast

allerdings musst du beachten wenn du plötzlich 2,3 Tage eine Heißhungerattacke grigst und dann sagn wir 2500 kcal isst wirst du wieder zunehmen

darum iss einfach 2-3 ordentliche Mahlzeiten (keine Snacks) und achte darauf das du  nicht über deine tägliche Kcal anzahl dann gibt es keinen Jojo Effekt oder sonst was

Kommentar von swissss ,

...meine Haut reiner und mein Haar kräftiger geworden......

 aber seit mehreren Wochen Bauchschmerzen. 

sooo gesund tönt das aber nicht

Kommentar von Maprinzessin ,

Hast du eine Lebensmittelunverträglichkeit?

wiso hört sich das nicht gesund an normal zu essen?

Kommentar von mimi142001 ,

ja klar ist das eine Lebensmittelunverträglichkeit jeder Magen und Darm würde bei der Ernährung krank und gereizt..... Ca 50 Kaugummis am Tag verschlucken Cola Zero unregelmäßige Mahlzeiten zwangs Diät und anscheinend noch was mit der Psych...... Maprinzessin lies dir die anderen Fragen von dieata mal durch und ihre Reaktionen..... dann weißt du Bescheid!

Antwort
von swissss, 93

6.8. Verursacht Cola Light Bauchschmerzen?und noch ein Dutzend andere Ich habe Bauchschmerzenfragen.

Entweder bist du im Kopf krank oder hast ein Magengeschwür und gehst nicht zum Arzt. was Jetzt????



Kommentar von mimi142001 ,

da können nur noch Profis helfen. Die Fragestellerin benimmt sich wie ein bockiges Kleinkind und bewertet alles was ihr nicht passt negativ.... Der ist nicht mehr zu helfen. Eigentlich müsste man den Support informieren die sollen den Account sperren. Sinn und Zweck scheint bei der Fragestellerin nicht verstanden zu werden!

Kommentar von voayager ,

Du hast zwar recht, doch bin ich strikt gegen ein Sperren, weil Menschen mit Problemen dennoch ein Ventil benötigen. Außerdem wurde sie schon so oft gesperrt, also nicht schon wieder - sie kommt dennoch wieder.

Ich halte mehr davon, ihr bei Bedarf die Leviten zu lesen bzw. den Spiegel vozuhalten, das wird sie dann doch nicht so einfach wegstecken. Und ja, steter Tropfen wird den Stein der Bockigkeit doch noch mehr oder minder aushöhlen, eine Nachdenklichkeit erzeugen, die ggf. langfristig was bewirkt, man wird sehen. Das Mädchen wird in Bälde wieder die begonnene Therapie aufnehmen, vielleicht nutzt die ja was, wenn nicht ist zu überlegen, ob nicht eine Gesprächstherapie angesagt ist.

Es sei auch angemerkt, dass es hier bei gf Fragende gibt, deren Niveau weit unter dem diaetas steht und die dennoch "agieren" dürfen.

Kommentar von ArchEnema ,

Die Fragestellerin ist nach meinem Dafürhalten magersüchtig. Das Verhalten ist geradezu typisch (divide and conquer). Und man kann auch magersüchtig sein, wenn man (noch) übergewichtig ist.

Sie wurde bereits viermal(?) gesperrt und hat danach jeweils wieder einen neuen Account eröffnet - die Fragen drehen sich immer um das Selbe (Diät, Kaugummi und Magen-Darm-Beschwerden).

Kommentar von mimi142001 ,

erstmal kurz am Rande um das Niveau geht es mir überhaupt nicht! Es kann nicht sein das jeder der etwas ehrlich sagt von dieata so behandelt wird. Ja dieata scheint krank zu sein und braucht ein Ventil.... Aber das ist kein sinnvolles Ventil. Und wenn dieata nicht in den Spiegel guckt kann ihr niemand mehr helfen.

Kommentar von mimi142001 ,

es bringt ja noch nicht mal kurzfristig was.... Dieata braucht richtige Freunde und Familie das wird sie hier nicht finden!

Kommentar von voayager ,

Vielleicht nimmt sie ja doch heimlich still und leise was an, kann das aber nicht eingestehen, teils aus Leidens-Stolz, teils als Trotz im Sinne einer Selbstbehauptung, der dafür sorgt, dass ihr fragiles Ich nicht völlig flöten geht, teils aus Angst vor Kontrollverlust, teils aus einem bloßen Wiederholungszwang. (Dämonismus)

Kommentar von mimi142001 ,

der Fragestellerin muss doch auch mal auffallen das sie sich selbst schadet, wenn nicht dann ist das behandlungs bedürftig! Das können können doch keine fremden übernehmen. Das hier ist der falsche Weg das falsche Ventil. Dieata schadet sich gesundheitlich und seelisch selbst!

Kommentar von voayager ,

Die Fragestellerin ist in psychotherapeutischer Behandlung, in einigen wenigen Wochen setzt sie die Therapie fort. Ihre Störungen kennst sie ziemlich genau.

Kommentar von mimi142001 ,

Dazu kommt das ich am Verstand eines Menschen zweifeln muss wenn ein Mensch ständig das selbe fragt nicht lernfähig ist. 50 Kaugummis schluckt und Cola Zero trinkt und sich einer merkwürdigen Diät unterzieht....

Kommentar von mimi142001 ,

Dann ist die Fragestellerin hier nicht richtig! Und die Therapie scheint ja auch nicht geholfen zu haben! Warum sollte die Therapie in ein paar Wochen helfen! Ich kenne so viele Leute die eine Therapie machen oder schon gemacht haben..... Eine Therapie ist keine Entschuldigung für so ein Verhalten! Auch Menschen die eine Therapie machen können sich benehmen! In meinem Freundeskreis habe ich eine Psychiaterin und zwei Psychologen..... Ich weiß was ich schreibe!

Kommentar von mimi142001 ,

ja sehr erschreckend und das aus mehreren Perspektiven Wo sind Familie Freunde und Bekannte von dieata? Wieso fragt sie ständig das selbe und benimmt sich wie ein Kleinkind. Wie kann es sein das keine Therapie funktioniert?! Wie kann ein Mensch so unfreundlich sein? Wie kann es sein das dieata sich selbst widerspricht? Wieso versuchen hier bestimmte Menschen dieata zu Therapieren? Hier ist kein Therapieforum!

Kommentar von mimi142001 ,

hier scheinen sich einige zu überschätzen dieata braucht mehr als nur eine Therapie! Diese Therapie kann nicht von fremden möchte gerne mal hier in diesem Format statt finden. Ich glaube auch nicht das es sinnvoll ist für dieata selbst. Da ist mit Sicherheit auch noch mehr als Magersucht und Borderline.... Aber das ist wie gesagt hier nicht der richtige Weg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community