Entspricht es der Wahrheit,daß 3x mehr Nahrungsmittel verderben,als zur Behebung des Welthungers benötigt werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich stimmt das. 

Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Es wird hier aus Profitgier zu viel produziert. Das heißt aber nicht, dass es möglich und sinnvoll ist die Lebensmittel dorthin zu schaffen, wo sie benötigt werden. Wer sollte das bezahlen? Abgesehen davon wären viele der Lebensmittel die verderben, verdorben, wenn sie dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sinari
10.01.2016, 10:00

Da hast du natürlich recht.Ich wollte auch nur die immense Menge an Lebensmitteln beschreiben,die "vor Ort" den Hunger nicht vermeiden.

0

Was möchtest Du wissen?