Frage von FrageCompany, 31

Entsprechend den Empfehlungen des Rats für deutsche Rechtschreibung/Entsprechend der Empfehlung(en) des Rats für deutsche Rechtschreibung?

Ich finde "Entsprechend der Empfehlungen des Rats für deutsche Rechtschreibung" bzw. "Entsprechend der Empfehlung des Rats für deutsche Rechtschreibung" korrekt, weil das Genitiv ist. Richtig?

Aber es wird doch wohl keinen Fehler bei dem Untertitel des amtlichen Regelwerks geben, oder?

Also, was stimmt nun und warum?

Hier ist die Quelle:http://rechtschreibrat.ids-mannheim.de/download/regeln2006.pdf#page=1

Antwort
von atzef, 12

Deine Empfindung irrt komplett.

"Entsprechen" ist ein intransitives verb und produziert daher den Dativ. Die vom Partizip 1 abgeleitete Präposition "entsprechend" produziert daher auch den Dativ.

Antwort
von Matahleo, 22

Hallo, 

Entsprechend den Empfehlungen des
Rats für deutsche Rechtschreibung, so steht es geschrieben und so ist es meiner Meinung auch korrekt. 

Du hast eine Vermischung von Singular und Plural drin. Das heißt, dein Satz als "Entsprechend der Empfehlung des Rats..." wäre richtig. Wenn es aber nicht um eine Empfehlung sondern um mehrere Empfehlungen geht, dann kommt halt

"Entsprechend den Empfehlungen des Rats ..." raus. 

Also alles gut, der Genitiv ist immer noch da, er wurde nicht vom Dativ getötet. 

LG Mata

Kommentar von atzef ,

Der Genitiv hat sich in deine "Beweisführung" nicht veriirrt...! :-)

Antwort
von DonkeyDerby, 20

Wem oder was entspricht der Inhalt des Buches?

Also Dativ, nicht Genitiv.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community