Frage von elsmj, 171

Entschuldigung wegen Termin?

Hallo ich hatte heute einen Termin wie kann ich jetzt eine Entschuldigung für die Schule schreiben

Antwort
von MarinaFlecken, 92

Sehr geehrte/r Frau/Herr _____________
Leider konnte unser/e Sohn/ Tochter im Zeitraum vom _____ bis _____ die Schule auf Grund von ________ nicht besuchen.

Wir bitten um Entschuldigung.

Mit Freundlichen Grüßen
_____________________

Ps: wenn dir diese Vorlage nicht gefällt schau einfach ins Internet
LG marina

Antwort
von Nividia2, 41

Sehr geehrte(r) Frau/Herr [Name]
wegen eines dringenden Termines konnte ich am [Datum] leider den Unterricht nicht besuchen. Daher bitte ich sie mich für diesen Zeitraum vom Untericht zu enschuldigen.
Mit freundlichen Grüßen,
[Name]

Antwort
von PolluxHH, 128

Termin?; - was für einen Termin? Es gibt ja Termine (z.B. beim Friseur) die nicht entschuldigend wirken.

Termine, die entschuldigend wirken, sind regelmäßig Arzttermine und Termine mit Erscheinungspflicht (Staatsanwaltschaft, Gericht), allerdings werden hier auch regelmäßig entsprechende Schreiben gefordert, also nicht einfach eine selbstgeschriebene Entschuldigung. Ebenfalls bestimmte Ereignisse in der Familie (Beisetzung von engen Familienmitgliedern) wirkte entschuldigend, würde aber im Vorfeld über eine Befreiung abgeklärt werden.

Deshalb sei erst einmal gefragt, was für ein Termin vorliegt, welcher einer nachträglichen Entschuldigung durch einen selbst/einen Erziehungsberechtigten bedarf und bei dem kein entsprechend entschuldigendes Schreiben vom Termingeber vorliegt oder im Vorfeld eine Befreiung vom Unterricht erfolgte. Bei Terminen liegt es ja in der Natur der Sache, daß sie im Vorfeld bekannt sind und entsprechend auch eine Abklärung mit der Schule im Vorfeld möglich wäre, was hier nicht der Fall gewesen zu sein scheint.

Antwort
von applerit, 117

Wenn du kein Attest oder ähnliche Entschuldigung mitbekommen hast, dann schreibe ganz einfach einfach eine kurze Entschuldigung an deinen Lehrer.

Oftmals reicht es aber auch, wenn man sich dann beim Lehrer anmeldet. Dieser trägt die (verspätete) Anwesenheit ins Klassenbuch ein und gut ist 

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 91

Indem du dich auch dafür entschuldigst, dass du dich erst jetzt entschuldigst.

"Termine" bekommt man nicht plötzlich und unerwartet = man entschuldigt sich vorher!
Und man fügt eine Bestätigung bei, dass man von...bis dort war.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 113

Hallo elsmj, es gibt eine Schwierigkeit:

Fehlen wegen eines Termins wäre eine Beurlaubung. Dafür ist es notwendig, das vorher zu beantragen. Entschuldigen kannst du dich übrigens überhaupt nicht, entschuldigen kann nur die Schule.

Zuständig sind dafür aber die Eltern!

Du brauchst dir also überhaupt keine Gedanken zu machen. Die Eltern sollen das regeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten