Frage von HerrDerDiebeFan, 255

Entschuldigung für den Sportunterricht wegen Periode?

Ich hab morgen 2 Stunden Sportunterricht aber ich habe seit heute Abend Bauchschmerzen, da ich wahrscheinlich morgen oder übermorgen meine Tage bekomme. Ich will meine Mutter fragen, ob sie mir eine Entschuldigung schreibt aber ich habe Angst, dass sie keine schreibt. Sie ist bei sowas streng und findet auch, dass man beim Sport mit machen kann trotz seiner Tage. Bei mir wird es dann aber nur noch schlimmer, wenn ich Sport mache. Was soll ich tun?

Antwort
von Mischim88, 185

Also normalerweise kann man Sport machen  bzw darf man Sport machen trotz der Periode. Aber einige sind tatsächlich vom Kreislauf her so geschwächt, dass sie vor allem an den ersten Tagen recht schlapp sind. Ich würde an deiner Stelle, wenn deine Mutter dir keine Entschuldigung schreibt, einfach zum Sport Unterricht gehen. Und wenn es dann wirklich gar nicht geht, sagst du deiner Lehrerin oder Lehrer,wie es aussieht. Dann schaust du eben für diese Stunde vom Rand aus zu. Die meisten verstehen das:) 

Antwort
von LateinTrainer, 160

Du kannst doch deiner Sport Lehrkraft einfach sagen , wenn die Schmerzen zu stark werden . Oder du weißt  sie/ihn gleich am Anfang darauf hin, dass du nicht bei allen Sachen im Unterricht mitmachen kannst

Antwort
von FrauFriedlinde, 130

Sport hilft super bei Regelschmerzen !

Antwort
von turnmami, 119

Warum möchtest du eine Entschuldigung, wenn du deine Tage noch nicht hast?

Du wukkst dich doch nur vor Sport drücken!

Antwort
von ErsterSchnee, 148

Biologisch gesehen hilft Bewegung gegen die Schmerzen. Vielleicht solltest du an deiner Einstellung arbeiten.

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Ich weiß, dass es angeblich helfen soll, aber mir hilft das wirklich NICHT. ich hab schon öfter Sport gemacht obwohl ich meine Tage hatte, und bekam danach noch stärkere Schmerzen

Kommentar von ErsterSchnee ,

Wie gesagt - du solltest an deiner Einstellung arbeiten. Die Schmerzen kommen mehr vom Kopf als vom Bauch!

Kommentar von Mustermu ,

Ich schließe mich an dieser Stelle ErsterSchnee an. Meistens sind solche Schmerzen Kopfsache.

Dein Beitrag liest sich leider sehr nach "Ich habe keine Lust auf den Sportunterricht und suche eine Ausrede." Dein Kopf liefert dir dann sogar die Ausrede in Form von Schmerzen.

Kommentar von minecrafter340 ,

und dann nochmal weitermachen dann sind sie weg

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Nein das stimmt wirklich nicht. Ich mache sehr gern Sport und spiele auch Tennis im Verein. Es ist wirklich nicht so, dass ich mich vorm Sport drücken will, ich bewege mich sehr gern

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Ich muss mich vor dir und auch sonst keinem rechtfertigen!

Kommentar von ErsterSchnee ,

Da hast du Recht, das musst du nicht. Aber sei wenigstens ehrlich, wenn du hier um Rat fragst und tisch uns nicht irgendwelche Märchen auf!

Antwort
von MonsterPuppexD, 102

Wenn deine Mutter wirklich so streng ist, dann frag entweder deinen Vater oder schreib selber eine Entschuldigung,

Das ist zwar nicht richtig, aber wenn du noch mehr schmerzen durch sport machen bekommst, dann tu das :)

Antwort
von minecrafter340, 107

Also eigentlich sagen auch die Sportlehrer das man mitmachen muss. Und die Entschuldigung von Mutti ist nur eine bitte an den Sportlehrer also ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community