Entschuldigte Fehlzeit Trotzdem kein vergütungsanspruch dürfen die das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie lange arbeitest Du denn schon im Betrieb?

Wenn Du bei Beginn der Arbeitsunfähigkeit noch keine vier Wochen im Betrieb beschäftigt warst, muss der AG keine Entgeltfortzahlung leisten. Da musst Du Dich an Deine Krankenkasse wenden. Von ihr bekommst Du dann Geld.

Bist Du schon länger beschäftigt muss der AG Entgeltfortzahlung leisten, wenn Du Deine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung abgegeben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst doch vermutlich beim Arzt, und der hat dir eine Arbeitunfähigkeitsbescheinigung ausgestellt? Hast du diese Bescheinigung denn direkt an deinen Arbeitgeber weitergegeben?

Wenn dem so ist, hast du natürlich nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz Anspruch auf Zahlung des Lohnes bis zu max. sechs Wochen durch den AG.

Nach § 7Abs.:2  des Entgeltfortzahlungsgesetzes steht dem Arbeitgeber ein Recht zu,unter betimmten Voraussetzungen die Fortzahlung des Arbeitsentgelts zu verweigern:

  1. solange der Arbeitnehmer die von ihm nach § 5 Abs. 1 vorzulegende ärztliche Bescheinigung nicht vorlegt oder den ihm nach § 5 Abs. 2 obliegenden Verpflichtungen nicht nachkommt;
    2. wenn der Arbeitnehmer den Übergang eines Schadensersatzanspruchs gegen einen Dritten auf den Arbeitgeber (§ 6) verhindert.

(2) Absatz 1 gilt nicht, wenn der Arbeitnehmer die Verletzung dieser ihm obliegenden Verpflichtungen nicht zu vertreten hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenzing42
27.02.2016, 13:27

Zu meiner Antwort wäre noch hinzuzufügen, das die Vorschriften des Entgeltfortzahlungsgesetzes unabdingbar sind, soll heißen:

Von den Vorschriften des Gesetzes kann lt. § 12  nicht zuungunsten des Arbeitnehmers abgewichen werden.

0

Etwas ausführlicher Bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Infos sind ein wenig dünn. Hattest Du eine Krankmeldung vom Arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja...nein...kann sein...

Wie wäre es mit etwas mehr Infos?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst du unter "Entschuldigte Fehlzeit "?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Bild hab ich den Brief abfotografiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?