Frage von Daemian, 24

Entscheidungshilfe bei Wireless Kopfhörern/Headset?

Hallo allerseits,

ich möchte mir gerne Kabellose Kopfhörer zulegen. Diese werden sowohl am PC als auch an der PS4 betrieben.

Ich habe mir nun einige Produkte bei Amazon angesehen und bin bei folgenden hängen geblieben:

  • Logitech G930
  • Sennheiser RS175

Die Sennheiser sind nur Kopfhörer (Großmembranmikrofon habe ich, von daher kein Problem). Die Sendestation verfügt über einen optischen und einen Klinkensteckeranschluss. Ein Schalter ermöglicht den Wechsel der Quelle. Würde für mich persönlich eigentlich perfekt sein.

Die Logitech kosten aber gute 80€ weniger.

Qualitativ gehe ich guten Gewissens davon aus, dass die Sennheiser die Nase vorne haben.

Meine Frage nun: Was würdet ihr empfehlen? Es können gerne auch andere Vorschläge kommen! Preislich will ich aber nicht mehr als 250€ ausgeben. Wichtig ist mir eigentlich nur, dass es kabellos ist, an beiden Geräten funktioniert und die Soundquali stimmt.

Vielen Dank schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AtotheG, 13

Qualitativ ist höchstwahrscheinlich, wie du schon geschrieben hast, das Sennheiser besser. Ist jezt halt so ne bquemlichkeitssache ob man nun immer ein externes Mikro will oder nicht.

Ich z.B. habe das G930 und bin damit an sich voll zufrieden, guter Sound, gute Reichweite, Akku hält gute 10 Stunden und die Qualität des Mikros ist auch super.

Aber wenn du eh ein mikro hast und es dich nicht stört, dann nimmdas Sennheiser, du hast ja selbst geschrieben es wäre Perfekt für dich, also nimm es :)

Kommentar von Daemian ,

Darf ich dich bei der Gelegenheit fragen ob es stimmt, dass das G930 nach einiger Zeit erste Probleme zeigt?

Akku und Verarbeitung sollen nicht passen lt. Amazon?

Aber danke auf jeden Fall schonmal für die Antwort!

Kommentar von AtotheG ,

Ehm also bei mir ist von der verarbeitung her alles Super. Was mich aber wirklich nervt ist die Logitech Software dazu ... entweder man nimmt sich nen älteren Treiber der noch den STimmenverzerrer hat und dann spinnt der sound etwas oder man holt sich den aktuellen ohne Stimmenverzerrer, dann funktionier zwar der Sound usw alles top nur schaffts teilweise das blöde Ding einfach nicht zu verbinden. Obwohl das auch in den letzten Tagen wieder gut läuft ... kp es gibt mit der Software halt noch fehler die teilweise echt nervig sind.

Kommentar von Daemian ,

Vielen Dank für die Info, somit steht jetzt fest, dass ich mir die G930 nicht holen werde. Solche Probleme kann ich bei den Spielen die ich spiele überhaupt nicht gebrauchen.

Antwort
von teelaub, 21

hol dir einfach eins von den p45 dritte generation ...

Kommentar von Daemian ,

Wenn du mir noch sagst welcher Hersteller das ist? :)

Oder hast du einen Link, dann kann ich sie mir direkt ansehen?

Antwort
von prelude89, 19

Ganz klar Sennheiser. Du weißt selbst dass die gut sind bzw hast es im Urin.

Kommentar von Daemian ,

Dass die Marke was kann weiß ich, ich habe derzeit welche für ca. 40€ mit ganz dünnem Kabel. Was die rausfeuern an Sound ist der Hammer!

Ich bin aber immer so am hin und herwuseln wenn es was "größeres" sein soll. Werde aber letztlich wohl an den Sennheiser hängen bleiben, da kommt Logitech nie ran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten