Frage von Meniskusjanein, 75

Entscheidungshilfe - welches Notebook leistet mehr? Ratschläge und Erfahrungen?

Guten Tag,

ich suche nach einem Notebook, das eine lange Akkulaufzeit hat und als Business Notebook zu empfehlen ist. 13-16" , min. 8 GB Ram, FullHD, und min. 256 GB SSD sind hierbei einige grobe Kriterien meinerseits. Preisspanne - max 1.600€. Ich werde nächstes Jahr studieren und will es außerdem auch für die Zukunft im Beruf verwenden, weswegen es auch eine Frage der Langlebigkeit ist. Ich bin auf einige Notebooks aufmerksam geworden:

-T450s oder T550 von Lenovo - Macbook Pro 13" von Apple

Was haltet ihr von diesen Notebooks und gibt es eventuell Anregungen, Erfahrungen und Ratschläge?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von floppydisk, 20
anderes Notebook : siehe Antwort

es kommt wirklich darauf an, was du genau machst.

fernab des preises würde ich vom macbook abstand nehmen - und zwar aufgrund des inkompatiblen und teilweise übel beschränkten betriebssystems. klar ist das alles gewöhnungssache, aber schau dich doch mal hier auf gf.net um - die ganzen probleme sind zu 90% von macnutzern. den großteil der software, die du für ein vernünftiges studium brauchen wirst, wird außerdem nicht für mac verfügbar sein.

ich würde mal noch zu den dell xps 13 modellen schielen. sehr gute verarbeitung und mit i7 und ssd auch ordentlich flott - außerdem gibt es dieses modell auch mit qhd+ ips display mit 3200x1800er auflösung.

ansonsten wäre das t450s wohl auch bei mir ganz vorn dabei.


Antwort
von dimpledeluxe, 16
Macbook Pro 13" Apple

nehme das macbook Pro das wird dir sehr treue Dienste leisten wie du es von einem oder vielleicht von wenigen kennst habe ein mac 2012 air bitte und damit mache ich noch immer Grafik Design das ist noch nie abgestürzt außer als ich EINDOOF installiert habe 😂 ist ja auch egal 128 GB reichen aus mit einer 1 TB Festplatte da diese mit backups und anderem zeigt gefüllt wird ich empfehle dir aufjedenfall einen mac ich habe übrings auch mein gutefrage.net Hintergrund bald von meinem Profil damit gemacht 



Fazit MacBook Pro Reicht !!! 128GB oder g.g.f mehr kommt drauf an was du willst und dann eine Festplatte oder ne TimeKapsel mit mindestens 1 TB gehen auch 500 sind aber schon wenig wegen Backups und jeglichem anderen zeug 


MacBook Pro 💪🏿

Antwort
von groygroy, 27

Hol dir das apple gerät, hab ein MacBook Pro von Late 2010 und ist immer noch extrem schnell was das arbeiten angeht, natürlich spiel ich keine Spiele darauf, dafür ist es nicht gemacht

Antwort
von simoone, 18
Macbook Pro 13" Apple

Ich habe mir kürzlich ein Apple Macbook gekauft. Genau das 13 Zoll und bin damit hoch zufrieden. Die Leistung ist sehr gut.

Expertenantwort
von abakus13, Community-Experte für Laptop, 39

Die Frage ist, was du unter "Business" verstehst. Benötigst du eine Dockingstation etc. oder geht es dir ausschließlich um die starke Leistung bei hoher Mobilität und guter Verarbeitung?

Kommentar von Meniskusjanein ,

letzteres

Kommentar von abakus13 ,

OK, folgende Windows-Notebooks sind für mich in der engeren Auswahl:  Lenovo Yoga 900, HP Spectre x360, ASUS ZenBook UX305LA und Toshiba Kira 10D. Dies sind alles leistungsstarke Ultrabooks (Intel Core i7 Prozessoren der letzten bzw. vorletzten Generation) in 13,3 Zoll mit 8-16 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD-Festplatte. Das Gewicht und die Laufzeit ist jeweils, typisch für diese Kategorie, sehr gut. Mein Favorit ist das Yoga 900, allein das Metall-Scharnier ist ein Traum.

Hier eine Übersicht der Modelle: http://notebook-finder.com/28b5#X

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community