Frage von Mylife05, 177

Könnt ihr mir helfen bei meiner Entscheidung zwischen meinem Freund und meiner Familie?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und weiblich. Meine Eltern kommen aus dem Libanon und wir sind moslem.. Ich habe einen Freund der äypter ist und in Ägypten wohnt.. Das Heist Fernbeziehung.. Er ist 24! Meine Eltern wussten bis vor kurzem nichts davon ... Vor 2 Monaten habe ich es denen erzählt und sie sind komplett ausgerastet und Haben Stress gemacht. Wenn ich heiraten will dann MUSS es ein Libanese sein kein anderer Landsmann!! Wir sind schon fast zwei Jahre zusammen und in diesen 2 Jahren haben wir uns nur 3 mal gesehen.. Wir also ich und meine Eltern machen immer dort Urlaub weil wir es so schön finden. Da habe ich ihn auch damals kennengelernt! Wir haben wirklich alles versucht das meine Eltern es akzeptieren. Seine Familie hat auch mehrmals mit meinen Eltern gesprochen da lässt sich aber einfach nichts machen... Und ich liebe ihn soo sehr und er liebt mich auch!! Niemand stellt mich vor die Wahl aber soll ich einfach meine Familie für meinen Freund verlassen dahin fliegen ihn heiraten und dann glücklich mit ihm hier in Deutschland leben oder soll ich's lassen ?? Ich weis echt nicht mehr weiter .. Meine Familie und meine ganzes Onkels würden noch umbringen wenn die das herausfinden .. Habt ihr vielleicht ein Idee für mich ? :((

Antwort
von Agentpony, 72

Dies ist eine Entscheidung von einer Größenordnung, daß ich nicht vorgeben will, die hier einen direkten Rat geben zu können.

Ich persönlich würde jedoch gut überlegen, ob ich mich weiter einer Familie zugehörig fühlen würde, die derartig kleinkarierten Rassismus pflegt - und das auch noch bei einer Aussiedlerfamilie! Und der mein eigenes Glück offensichtlich völlig egal ist. 

Wenn sie sich in dieser Sache bedrohen, wie soll das dann mit unliebsamen Entscheidungen in der zukunft sein?

Jedoch solltest du auch bedenken, was es heißt, einen Ägypter zu heiraten, und dich informieren, welche Voraussetzungen eine Übersiedlung nach Deutschland hat. Gibt es hier auch noch ein Sunniten-Schiitenproblem?

Kommentar von Mylife05 ,

Nein Sunniten-Shiiten Problem gibt es nicht und wenn das wäre mir und mein' Freund auch ziemlich egal .. Mensch ist Mensch! Ich würde das ganze auch durchziehen nur ich habe Angst das meine Eltern das rausfinden .. Das ist so das richtige Problem ... 😞😁

Antwort
von Klaraaha, 68

Du bist alt genug um selber zu entscheiden. Mußt dann vermutlich alle Brücken zu deinen Eltern abbrechen. Allerdings ist es nicht so einfach wie du glaubst. Auch wenn du deinen Freund in Ägypten heiratest, kann er nicht so einfach nach DE kommen und hier leben. Erkundige dich vorher genau, welche Voraussetzungen dafür vorliegen müssen, sonst erlebst du nochmal eine Enttäuschung.

Kommentar von Mylife05 ,

Darüber habe ich mich schon informiert wenn man auf den Papieren heiraten muss er sein Visum bekommen. Da darf man nicht nein sagen. Aber ich müsste das alles einplanen.. Mir vorher eine Wohnung suchen und all dass damit wenn wir zurück kommen wir auch nen Wohnsitz haben.. Ohne Wohnsitz kann er ja nicht her 

Antwort
von himako333, 25

dazu .. Meine Familie und meine ganzes Onkels würden noch umbringen wenn die das herausfinden

Morddrohungen sind strafbar, also zeige alle an!

dazu...Niemand stellt mich vor die Wahl aber soll ich einfach meine Familie für meinen Freund verlassen dahin fliegen ihn heiraten und dann glücklich mit ihm hier in Deutschland leben oder soll ich's lassen ?

entscheide nach Deinen Gefühlen, beziehe mit ein das es keine Garantie gibt das der Mann dann ihr auch ein Bleiberecht erhält, das ist an sehr  vielen Bedingungen geknüpft!

alles Gute

Antwort
von waldfrosch64, 16

Es ist verständlich dass du diese Freundschaft durchziehen willst  .Eine unglückliche Liebe die von der ganzen Familie angefeindet wird ,bekommt alleine dadurch immer neue Anfachung der Glut ,das man sich dann verbündet und sich im Gegenseitigen Leiden eben verbündet und bestärkt.

Etwa wie bei Romeo und Julia ..was meinst ?Wäre diese Beziehung am Ende wohl glücklich geworden wenn sie den hätte stattfinden können und die zwei nicht daran gestorben wären ?

Es nicht in Ordnung wie sich deine Familie benimmt und es ist eine reine Spekulation ob die Familie  deinen Wahl jemals anerkennen werden oder nicht .

Die Beobachtung in meinem Leben,welche ich gemacht habe  ist folgende: Selbst..oder gerade  wenn solche  schmerzliche Liebe gegen die Familie durchgesetzt wird ,und selbst wenn die Familie sich am Ende noch einklinkt ...und den Mann aufnimmt ...Ist es meist am Ende nicht zum Glück der Frau gewesen ...aber dann ist es dann meist nun mal zu spät. 

Damit möchte ich nicht sagen dass du deiner Familie gehorchen sollst ...sonder nur dass du dir wirklich überlegen musst ..willst du wirklich diesen Mann ...oder willst du dich durchsetzen gegen deine Familie ?

Am Ende haben wir älteren doch alle eine unerfüllte Liebe im Gepäck des Lebens ..und daran ist nun noch keiner gestorben wie ich meine .

http://www.frauenhauskoordinierung.de/frauenhaussuche.html

Kommentar von waldfrosch64 ,



http://www.1001geschichte.de/inhaltsverzeichnis-geschichten-2/

Pass also Gut auf dich auf und viel Glück !

Antwort
von missott, 46

hey, ich glaube ich kann dich am besten verstehen:( bin in fast der selben Situation, meine Eltern sind auch Libanesen und mein Freund nicht, sie sind strikt dagegen.
allerdings wohnt mein Freund in Deutschland, an deiner Stelle würde ich mich wohl dagegen entscheiden, wende dich auf keinen Fall gegen deine Familie :/

Kommentar von Mylife05 ,

Hm okay ... Was machst du denn ? Ich meine wir sind Jz fast zwei Jahre zusammen und ich will mir das nicht von meinen Eltern kaputt machen lassen.. Früher haben die immer gemeint Hauptsache Moslem und araber.. Und er ist ja Moslem und auch araber...nur kein Libanese halt... Ich kann und will ihn nicht verlassen dafür liebe ich ihn zu sehr .... :( 

Kommentar von missott ,

hmm.. also ich bin heimlich mit ihm zusammen.. aber das geht ja bei euch schlecht, würdest du für ihn dort hinziehen? wenn du dir wirklich wirklich sicher mit ihm bist dann Versuch nochmal mit deinen Eltern zu reden:/

Kommentar von Mylife05 ,

Dieses heimliche bringt mir nix weil wir auch wirklich heiraten wollen.. 

Antwort
von 1988Ritter, 42

Egal was Du machst, Du wirst damit leben müssen.

Deshalb würde ich versuchen, die Angelegenheit in Frieden zu klären. Vielleicht nimmst Du Dir einen Imam als Vermittler. 

Kommentar von Mylife05 ,

Was bringt mir das denn ..:( weil ich eh weis was kommen wird ... Wenn dein Vater das nicht akzeptiert dann ist es halt so du bist noch jung und es könnten noch 1099 andere kommen die dein Vater akzeptieren würde... Sowas kenn ich schon. 

Antwort
von Sirius66, 63

Ich würde mich gegen den entscheiden, der mich vor diese Wahl stellt.

Gruß S.

Kommentar von MeineFrage1990 ,

isso

Kommentar von pokemonfan2000 ,

Gute idee

Kommentar von Mylife05 ,

Niemand stellt mich ja vor diese Wahl ... Ich selber mach es weil ich weis das meine Eltern meinen Freund nie akzeptieren werden ....

Kommentar von Sirius66 ,

Na dann - wähle. Und trag die Konsequenzen. Nimm Abstand von BEIDEM - und schau, was passiert. Bei dir und bei denen.

Wenn der Verstand keine Klarheit bietet, muss man auf das Herz hören.

Kommentar von Mylife05 ,

Was würdet ihr denn an meiner Stelle machen... 

Kommentar von Sirius66 ,

Sag ich ja. Entzieh dir selbst beides. Für ein paar Wochen. Nur du selbst. Dann findet sich das.

Kommentar von Sirius66 ,

Ich möchte nur kurz anmerken, daß zum Zeitpunkt meiner Antwort KEINERLEI erläuternder Text unter der Frage stand.

Ich bin raus.

Antwort
von MeineFrage1990, 63

Aber Familie ist doch schon irgendwie wichtiger findest du nicht. Sie hat dich erzogen und ernährt..

Kommentar von Sirius66 ,

Stellt aber Bedingungen an dieses Geben?

Kommentar von Mylife05 ,

Ja .. Nur dumm wenn meine Familie meinen Freund nicht akzeptieren möchte .. Ich meine die wollen ihn nicht mal kennenlernen gar nichts... 

Kommentar von Sirius66 ,

Dann sind sie es doch, die Druck machen. Manipulieren. Weiter lenken wollen. Gucken, wie weit du gehst - sie lassen dich ja scheinbar gehen, dann geh.

(Wenn du alt genug bist :))

Kommentar von Mylife05 ,

Okay.. Nur wenn das jemand aus meiner Familie mitbekommt bin ich tot. Ich mein das ernst.. 

Antwort
von Missi1103, 14

Selam

Allah befehlt immer gut zu seinen Eltern zu sein und Freund zu haben ist eigentlich verboten und deswegen würde ich bei der Familie bleiben und fragen wenn du den heiraten darfst und dann leider jemand anderes suchen aber davor hab ich noch eine Idee du gehst zu deinen Eltern und fragst sie warum du dich nicht mit ihm verheiraten darfst und sagst du ihnen (ich hoffe er ist ein guter moslem) allabendlich hat befohlen das wir einen gläubigen heiraten und er ist gläubig und ein guter moslem. Wenn sie dann immer noch Nein sagen weil er so weit weg wohnt dann soll der Mann doch nach Deutschland kommen seine Familie kann ja mitgehen oder ihr geht sie dann ab und zu besuchen.

Dann hab ich noch eine Idee du fragst sie einfach mal ob er mal kommen darf und sie sich in erstmal anschauen bevor sie sich entscheiden und ihre eigene Meinung bilden.

Hoffe könnte helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community