Entscheidung zwischen 2 anime?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schlecht ist relativ...ich fand das Ende von Akame ga Kill sogar ziemlich mutig von den Produzenten, weil es sowas nicht all zu oft gibt, aber ohne zu spoilern kann ich da nicht viel dazu sagen. Ich würde dir vorschlagen mit Akame ga Kill anzufangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheApplex3
17.05.2016, 18:57

Ach komm, was hat das bitteschön mit Mut zutun, ein liebloses und dahingeklatsches, unlogisches Ende zu präsentieren... Es ging dabei einzig und alleine um Geld, nichts anderes.

0
Kommentar von Selinadats
25.06.2016, 15:41

@TheApplex3 Das ist halt kein Disney Film heul wo anders...

0

Also mit Mecha solltest du dich eigentlich anfreunden, viele mögen es zwar nicht, aber es gibt sehr viele gute Anime, die eben auch ein wenig Mecha Elemente haben. Die älteren haben sich noch viel auf die Mechs an sich konzentriert, seit Neon Genesis Evangelion hat sich dass dann langsam in Richtung Piloten gewandelt. 

Code Geass: Hangyaku no Lelouch ist auf jeden Fall der bessere Anime. Beides bei weitem keine Meisterwerke, aber mit Code Geass hast du immer noch gutes Popcorn Kino. Akame ga Kill! ist dann nur noch Blut, Gewalt und sinnloser Fanservice. Gerade die Bösewichte sind ziemlich schlecht...

Und ja, der Akame ga Kill! Anime hält sich nicht wirklich an den Manga, ich mag das Ende jedoch trotzdem sehr gerne. Hoffe das konnte dir etwas helfen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Akama ga kill sterben sehr viele(auf beiden Seiten),du solltest dich also damit klarkommen das der ein oder andere Lieblingscharakter stirbt.Davon abgesehen ist es ein guter Anime mit überraschenden Wendungen und Spannung pur.

Bei Code Geass kann ich dich beruhigen,der Hauptcharakter ist ein raffinierter Denker (fast schon zu gut) und nicht der beste Fahrer.An die Roboter muss man sich gewöhnen,sie sind nur Waffen,und stehen nicht im Mittelpunkt der Geschichte.Man gewöhnt sich an sie.Der Anime ist spannend und einfach spitze.Was Denkanimes angeht liegt er meiner Meinung nach gleichhoch mit Death Note.Aber insgesamt ist er besser,allein schon wegen den Charakteren.Denn sollte man sich nicht wegen den Robotern entgehen lassen.

Zuerst Akama ga kill anschauen,danach Code Geass.Der Grund: Akama ga kill ist Spannung pur,wenn man danach erst Code Geass schaut kann man sich erstmal etwas entspannen,denn bei dem steigt erst die Spannung und ist nicht schon nach der ersten Folge ganz oben(und bleibt oben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldmine452
18.05.2016, 18:46

däd Rechtschreibung 90% des Textes ist blau

0

Akame Ga Kill ist ein wirklich guter Anime. Und das ending ist gar nicht mal so schlecht.....wenn mal bedenkt das Akame die Hauptprotagonistin ist und nicht dieser Dorfjunge (genug gespoilert) finde ich das ende ganz kay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Code Geass geht es nicht hauptsächlich um Roboter. Das sind da einfach wie Waffen im Krieg. Ich habe Akamega Kill nicht geguckt, weswegen ich dir nur Code Geass empfehlen kann (Code Geass fand ich extrem gut), aber ich glaube du solltest dir von Akamega Kill dein eigenes Bild schaffen. Nur weil manche sagen, dass das Ende schlecht ist heißt das ja nicht das es das wirklich ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies bei Akame Ga Kill lieber den Manga. Das Ende ist echt einfach nur dahingerotzt und extrem schlecht im Anime. Manga ist aber meines Wissens nach noch nicht zuende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau beide an beide sind hammer geil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldmine452
18.05.2016, 18:48

ne man...

0