Frage von Wickie05, 18

Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH?

Per Gesetz sind jetzt 100.000 Euro pro Kontoinhaber gesetzlich abgesichert. Die ING DiBa erwähnt in ihrem Informationsbogen für Einleger, dass sie der
Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH angehört und somit bis zu 1 Milliarde Euro pro Anleger abgesichert sind. Was ist von dieser Information zu halten? Sind damit die Anlagen bei der ING DiBa sicherer als z.B. die Anlagen bei einer Volksbank oder Sparkasse?

Antwort
von xmoepx, 10

Für den Normalbürger ist es genau so sicher oder unsicher wie jede andere Bank auch. Lediglich für Beträge von über 100.000 Euro gibt es eben zwei weitere zusätzliche Absicherungen über die gesetzliche Pflicht hinaus.

Ob das nun besser ist als Volksbank oder Sparkasse kann man so pauschal nicht sagen: auch diese können sich ja grundsätzlich einem weiteren Sicherungssystem anschließen. Einfach bei der in Frage stehenden Volksbank oder Sparkasse nachschauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten