Frage von ltorrero, 30

Entschädigung für verzögerte Lieferung durch Logistik?

Hallo. Falls die Lieferung nicht durch verspätete Absenung der Ware sich verzögert, sondern auf Grund "Überlastbarkeit" des Logistikunternehmens? Mit diversen Ausreden wie "Wir sind voll geplannt","Wir haben keine LKW's" wurde meine bei Media Makrt online shop getätigte Bestellung zum angegebenem Termin nicht geliefert, obwohl der Wagen quasi in der Nähe von MM Filiale war, wohin die Bestellung eingehen sollte. Der Schuld daran lag an einem Unfall mit Vollsperrung. Das Logistik-Unternehmen hat einen Liefertermin angegeben, der erst in 7 Tage liegt. Mediamarkt garantiert aber seinen Kunden Pünktlichkeit bei der Lieferung. Ich habe dem Shop angeboten die Ware selbst aus dem Depot abzuholen, was MediaMarkt verneint hat. Jetzt sitze ich mit einer ausgebauten Küche, die leider nicht vollendet werden kann, weil es ein Einbauofen fehlt. Dass wir davon ausgegangen sind, dass wir den Herd pünktlich bekommen werden, haben wir uns die Woche frei gemacht. Diese, und nicht nächste. Woanders zu bestellen oder direkt im Markt zu kaufen wäre keine gute Idee, weil ich mit dem Preis/Qualität zufrieden bin und deswegen bestellt habe und zweitens hat sich sit meiner Bestellung der Preis erhöht. Kann ich für diese Verzögerung eine Entschädigung oder zumindest Preisnachlach verlangen? Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Lionrider66, 22

Unfall mit Vollsperrung zählt zur höheren Gewalt, da wirst du keine Chance haben.

Kommentar von ltorrero ,

Nochmal. Das Auto war in der Nähe der Filiale zur Abgabe, dann ist der Fahrer zurück ins Depot gefahren, weil er nicht durchfhren konnte oder was weiss ich aus welhem Grund ist er dann später nicht nochmal gekommen. Die Strasse war ab ca 2 Std nach der geplannten Lieferung schon freigegeben. Depot liegt in 12 km von der Filiale. Der Filialleiter hat die Aussage "wir haben keine Autos" auch nicht verstanden.

Logischerweise, wenn es auf der Webseite steht, dass Lieferung innerhalb der nächsten 2-4 Werktage erfolgt, hätte ich heute 2. Bestellung gemaht, wäre sie theoretisch bin Ende der Woche da. Nur nicht meine 1. Für die gibt es keine Zeit und Platz. oder wie?

Kommentar von Lionrider66 ,

Erstens, du bist nicht der einzige, der Terminware auf dem Wagen hat. Also sollen wegen dir zehn andere warten? 

Zweitens, die Touren werden schon Tage vorher geplant und wenn da entweder kein Platz mehr ist oder die Tour in eine andere Richtung geht, bleibt deine Ware stehen.

Drittens, der Filialleiter hat von der ganzen Materie keine Ahnung. Die Auslieferung sind Subunternehmer, die auf eigene Rechnung und Verantwortung fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community