Frage von Scrya,

Entschädigung bei Verspätung bei Flügen aus Norwegen in die EU?

Hallo!

Ich hätte eine Frage bezüglich einer Flugverspätung mit AirBaltic. Geplant war ein Flug von Aalesund nach München via Riga. Leider wurde der erste Flug gecancelled und ich habe erst am nächsten Tag einen Flug über Kopenhagen bekommen. Meine Frage ist, ob mir in diesem Fall eine Entschädigung im Sinne des EU Rechts (http://www.airbaltic.de/public/verordnungECnr2612004.html) zusteht oder nicht.

Vielen Dank im vorhinein, Dominik M.

Antwort von Leonkraus,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo Dominik,

klar stehen Dir alle Rechte der Fluggastverordnung Nr. 261/2004 zu. Das hat mit dem Abflugsort nix zu tun, soweit Deine Airline eine europäische Fluggesellschaft war. Und Air Baltic ist eine europäische Airline und haftet nach EU-Recht, siehe dieses Urteil gegen Air Baltic:

http://www.aktuell.ra-janbartholl.de/Wo-verklagt-man-auslaendische-Fluggesellsch...

Antwort von marie47325,

Hey Dominik,

ja du hast einen Anspruch.

Viel erfolg!

Antwort von multipel1,

un nicht wenn du keine geschäftlichen oder ernsteren einbußen dadurch erlitten hast, ich weiß ist blöd aber so is es nunmal

Kommentar von alex3r4,

Shrin?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community