Frage von lauranachname, 93

entjungfert oder nur eine Verletzung?

Hallo ich hab eine Frage, Mein freund und ich sind uns heute etwas näher gekommen. Er war mit seiner Hand in meiner Hose, aber über dem Höschen und hat halt "rumgespielt" als ich nachhause kam war Blut in meiner Unterwäsche und ein Stück dehnbare haut. Ich muss sagen ich war vorher dusche würde die haut Vllt zu viel gereizt oder hat er zu feste gedrückt und das Jungfrauhäutchen ist gerissen ?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sexualitaet, 24
  • Ja, selbstverständlich kann durch Fingern das Jungfernhäutchen verletzt werden und einreißen. Das ist möglich. Gleichwohl kann man bei den meisten Jungfrauen einen Finger oder Tampons einführen, ohne dass das Jungfernhäutchen reißt.
  • Zweitens kann er dich auch einfach etwas verletzt haben, zum Beispiel durch einen scharfkantigen Fingernagel. Du solltest dich nicht einfach so angrapschen lassen. Sucht euch einen gemütlichen Ort, zieht euch aus, zeigt euch alles, wascht euch vorher unbedingt die Hände und achtet darauf, dass die Fingernägel glatt sind, wenn Ihr Petting betreibt.
  • Drittens kann es sein, dass das auch rein zufällig eine Schmierblutung oder der Beginn der Regelblutung war. Frische Verletzungen sind hellrot, z.B. wie Schnittverletzungen am Finger, Schmierblutungen dagegen eher dunkelrot bis bräunlich.
  • Ratschlag: Mach dir nicht zu viel Gedanken darum, Was passiert, ist passiert. Lebe in Zukunft aber gezielter deine Sexualität aus und entscheide selbst genau, was du willst und was nicht. Wascht euch vorher.
Antwort
von hicup, 50

Er kann eigentlich garnicht so fest gedrückt haben er muss min 8cm in deine scheide drin gewesen sein zweitens hätte es weh getan wäre es tätsächlich gerissen 

Kommentar von lauranachname ,

Es brennt zurzeit etwas

Kommentar von hicup ,

Ich meine wärend es gerissen ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community