Enthaarung bei dunkeln Haaren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann dir da leider nur bedingt helfen. Die Frauen die ich bisher kannte und etwas "rassig" waren, haben stets Wachs verwendet. Ich kann dir leider nicht sagen ob warm/kalt, ich denke eher warm :-)

Das Ergebnis ist so ähnlich wie du schon sagst. Man sieht auch gern mal Stoppeln.

Ist das echt so schlimm? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grungegirl111
04.03.2016, 21:41

Es ist halt echt ziemlich nervig wenn man im Sommer morgens ne halbe Stunde lang sich die Beine rasiert, die Beine Mega glatt sind und dann so Kommentare kommen wie "baaah rasierst du dir nicht die Beine?!" 😁

0

Hallo Grungegirl111,

ich kann dein Problem durchaus nachvollziehen, da ich das selbe Problem jahrelang mit meiner Intimrasur hatte! Ich vertrage das Rasieren einfach nicht und habe daher nach Alternativen gesucht und vieles ausprobiert. Waxing hat mit Kaltwachsstreifen nur teilweise was gebracht. Ich hatte Schwierigkeiten die Streifen richtig aufzulegen und nach dem Abziehen habe ich ewig gebraucht, alle Wachsreste abzuwaschen. Dann habe ich es, obwohl ja davon abzuraten ist, mit Enthaarungscreme probiert. Meine Erfahrung haben jedoch gezeigt, dass das Zeug überhaupt nichts taugt, zufriedenstellende Ergebnisse blieben aus! 

Ich habe mich schließlich fürs Sugaring entschieden. Das ist eine Methode der Epilation, die mit Zuckerpaste durchgeführt wird. Dies ist wesentlich schmerzfreier (natürlich auch nicht ganz schmerzfrei) als Waxing. Das sollte man allerdings besser professionell machen, auch wenn es nicht gerade billig ist! Für mich ist dies kein Problem, dass eine Kosmetikerin mir die Haare entfernt, da ich am Ende eine schöne glatte Haut und auch viel länger Ruhe habe!

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?