Frage von Maxmama78, 9

Entfällt Anspruch Kindesunterhalt bei mutwilligen Ausbildungsabbruch wenn Jahre später diese fortgesetzt wird?

Hallo Ihr Lieben, mal wieder ein andres Thema, Angenommen Sohn beginnt Lehre, wohnt bei Mama, Vater zahlt Barunterhalt. Sohn verliert Lehrstelle wegen Drogenkonsum, Vater wird nicht informiert, zahlt weiterhin Barunterhalt bis er zufällig erfährt dass Sohn keine Lehre mehr hat. Sohn verbringt ein Jahr im Knast, ist anschließend als ungelernt angestellt und dann wieder arbeitslos. Nun ist Sohn 22 Jahre alt, hat Therapie gemacht, möchte mit Freundin zusammenziehen und beim gleichen Ausbilder die Lehre fortsetzen. Besteht da noch ein Anspruch an Kindesunterhalt vom Vater? Vielen Dank.

Antwort
von Menuett, 1

Das dürfte vor Gericht eine Einzelfallentscheidung werden.

Aber - vorrangig Unterhalt ist eh Berufsausbildungbeihilfe zu beantragen. Kindergeld gibt es auch noch.

Das alles wird vom Unterhaltsanspruch abgezogen, da müßte man eh erst mal ausrechnen, ob da überhaupt noch ein Anspruch bestünde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten