Frage von iTech01, 35

Entertain TV Plus oder teurer Satreceiver?

Hallo! Wir ziehen demnächst um und demnach mache ich mir Gedanken wie dort die TV-Verkabelung aussehen soll. Ich auf jeden Fall mehrere Sendungen gleichzeitig aufnehmen, HD-Programme schauen und alles auch aus der Ferne steuern. Das ganze möchte ich fürs Wohnzimmer und Kinderzimmer. Ich weiß aber nicht was ich nehmen soll: Zum einen entweder Telekom Entertain TV Plus (IP) mit einem Zweitreceiver - zusammen kostet das ca. 18€ im Monat. Oder die Alternative wäre ein VU-Receiver (https://www.amazon.de/VU-DVB-S2-Tuner-Ready-Receiver/dp/B016BLLINE/ref=sr_1_1?ie...) mit benötigter Festplatte und Unicablesystem. Das würde einmalig etwa 800-1000€ kosten, dann aber nur für ein Zimmer. Für das Andere könnte man dann ja einen billigeren Zweitreceiver kaufen.... Was meint ihr? Was ist "besser" und zukunftssicher? Das der Receiver so viele Möglichkeiten besitzt ist natürlich Klasse, aber bei Entertain bekommt man halt auch ein sau gutes Angebot für gleich die 2 Räume... Ich bedanke mich schon im Vorraus! :-) Gruss

Antwort
von Linuxaffiner, 23

Ich habe mit T-Homeentertainment langjährige Erfahrungen.

Ich auf jeden Fall mehrere Sendungen gleichzeitig aufnehmen

Zwei HD-Sendungen gleichzeitig dürfte nicht funktionieren, nur wenn die Aufnahmeoptionen auf SD geschaltet ist, ist das möglich - bei Geräten wie den T-Home-Receiver 400. Bei den Vorgängermodellen (MR 300, MR 303 war es nicht möglich).

Du brauchst mindestens 16.000 kBit um vernünftig damit fern zu sehen. Wenn Du zwei TV-Geräte brauchst Du zwingend 25.000 kBit.

RTL HD oder andere private Sender in HD mußt Du dazubuchen - diese Option gibt es nicht bei Standard-T-Home-Entertainment.

Wenn Du einen vernünftigen HD-Fernseher hast, dann wirst Du unter T-Home-Entertainment bei den Privaten mit SD keinen signifikanten, qualitativen Unterschied zu HD bemerken..

Du kannst mit T-Home-Entertainment (bei den Modellen mit eingebauter 500 GigaByte Festplatte) die aufgenommenen Filme nicht auf ein anderes Medium überspielen, der Kopierschutz ist hier sehr rigoros.

Erkundige noch einmal genau, ob Du im Monat mit 18 Euro hinkommst, für eine Komplettversorgung (Miete des Routers, Miete des Receivers mit Festplatte, 16.000 kBit Übertragungsrate) bist Du schnell bei 60 Euro pro Monat angelangt.....

Ich persönlich bin von T-Home-Entertainment absolut überzeugt, ich kann keine Satellitenschüssel aufstellen, den Kabelanschluss mußte ich aufgrund mangelnder Qualität kündigen. Und ich habe einen umfassenden Rundfunkempfang aus der ganzen Welt mit Internetradio.

Have a lot of Fun

LA

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 20

Guten Morgen iTech01,

ich kann jetzt nicht wirklich viel zu dem von dir angegeben Receiver sagen, da ich diesen nicht kenne.
Aber zu Entertain kann ich mich durchaus äußern.

Hast du schon geprüft, welche Bandbreite an deiner neuen Anschrift verfügbar ist? Also ob Entertain überhaupt möglich ist?
Falls nicht, kannst du das hier: http://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/View... einfach mal prüfen.

Bei Entertain TV hast du zum Beispiel den Vorteil, dass du den Media Receiver 400, sofern du ihn mietest, jederzeit tauschen kannst, sollte er defekt sein. Sollte mal ein Defekt vorliegen, gehen deine Aufnahmen nicht verloren, da du die Festplatte herausnehmen und in das Tauschgerä einsetzen kannst.

Nutzt du bereits Entertain oder ist das alles noch komplett neu für dich?

Viele Grüße
Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von iTech01 ,

Hallo, nein beides nutze ich bisher nicht. An meinem zukünftigen Haus habe ich FTTH mit 100 oder sogar 200 Mbits, das sillte langen oder? :-) Muss man denn bei Entertain die HD-Privatsender wie RTL etc. noch dazubuchen oder beinhaltet das Entertain TV Plus das schon - was ist überhaupt der Unterschied zu der 5€ billigeren Variante? Danke schon mal!

Kommentar von Telekomhilft ,

Mit FTTH reicht das locker! Da bin ich schon etwas neidisch, wenn ich ehrlich bin. :)

Bei Entertain TV Plus sind mehr HD Sender inklusive als bei dem Entertain TV Paket. Die Senderliste habe ich dir hier: http://bit.ly/2bFVqov einfach mal mitgebracht.

Entertain TV Plus beinhaltet noch die Restart-Funktion. Mit dieser kann man viele laufende Sendungen noch einmal von Anfang an schauen.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort
von seppo0503, 26

Also es sieht erstmal so aus:
Beides hat seine Vor- und Nachteile. Ich habe bereits mit beiden Konzepten Erfahrung gemacht.

Pro Telekom Entertain:
Telekom Entertain bietet eine ausgezeichnete Bedienfreundlichkeit, und auch einige dritte Programme in HD. Allerdings musst du dich damit abfinden kein oder sehr langsames Internet bedeutet kein Fernsehen. Außerdem hat man die Integration von Netflix und anderen Onlinediensten direkt im Entertain Reciever.

Pro Satreciever:
Man ist völlig unabhängig von Schwankungen der Internetgeschwindigkeit. Wenn man sowieso keine hohe Bandbreite hat, kann ein anderer großer Download nicht das Fernsehen beeinträchtigen.

Alles hat seine Vorteile. Nachdem ich einige Monate Entertain benutzt habe bin ich wieder auf Satellitenfernsehen gewechselt, lag aber wahrscheinlich daran, dass ich nie etwas aufgenommen habe und für Netflix noch Apple TV hatte, wovon ich bis heute noch riesiger Fan bin.

Gruß und schönen Abend!

Antwort
von zWolve, 22

Ich würde Sky+ Pro mit Unicable mieten. Ist zwar was teurer, hast aber das Filmpaket für die ganze Familie, mit Unicable kannst du dann z.B. ARD auf der integrierten Festplatte des Sky+ Pro Receiver aufnehmen, während ihr z.B. etwas auf Sky Cinema guckt. Ein weiterer Bonuspunkt des Sky+ Pro ist, dass testweise ein paar Sky Sendungen in Ultra HD ausgestrahlt werden. Sprich: Samstags, Bier, Bundesliga in Ultra HD und den neuen Tatort währenddessen aufnehmen ;)

Kommentar von iTech01 ,

Kann man mit Sky dann aber auch normale Sender empfangen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community