Ente mit verdrehtem Bein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

du machst am Besten nichts. Geh einfach zum Tierarzt. Vorzugsweise einen, der sich mit Vögeln auskennt. Selber an dem Tier rumzudoktern, wird mehr schaden als helfen, wenn du nicht weißt, was dein Küken überhaupt hat. Zu schwache Muskeln, eine angeborene Fehlstellung, etc. Gerade bei so kleinen Tieren im Wachstum, kann man mit einer gutgemeinten Schiene großen Schaden anrichten.

Evtl. wird dein Tierarzt auch darauf kommen, dass man da nichts machen kann. Aber lass das den Fachmann entscheiden!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von n0rr4t
27.10.2015, 06:16

alles klar

0

Woher hast Du um diese Jahreszeit ein drei Tage altes Entenküken ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von n0rr4t
26.10.2015, 22:08

zu diesen Thema hatte ich schon eine ausführliche Diskussion und wurde belehrt... keine Sorge :)

0

Erster Gedanke: Tierarzt. Auf eigene Faust würde ich da nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von n0rr4t
26.10.2015, 22:10

TA auf jedenfall, aber gibts da nicht noch etwas was ich machen kann? also Spreizbein ist es nicht

0