Frage von mikimausigirl, 63

Ente großziehen?

Also mein Vater hat eine Ente gefunden die noch ganz klein ist hat jemand Tipps?

Antwort
von Sabrina11, 6

Schalte eine Anzeige auf ebay Kleinanzeigen oder deine-Tierwelt.de.

Zur Zeit haben viele Leute Küken. Meine Entenküken sind z. B. gestern geschlüpft. Es wird sich sicher auch ein erfahrener Geflügelhalter in deiner Nähe finden, der das Küken zu seinen Jungtieren setzten kann.

Es alleine ohne andere Küken aufzuziehen, ist Tierquälerei.

Du musst auch bedenken, was später aus dem Tier werden soll. In der Wohnung kann es nicht bleiben. Auswildern ist auch sehr schwer und sollte nur von erfahrenen Leuten durchgeführt werden. Die erwachsene Ente einfach am nächsten Gewässer rausschmeißen, reicht leider nicht. Das Tier hat sehr schlechte Überlebenschancen. Du willst sicherlich nicht das Tier mühevoll großziehen, nur damit mit es binnen einer Woche in der freien Natur gefressen wird. Die Ente wird nichts kennen, was für ihre Artgenossen selbstversändlich ist.

Alternativ kannst du jetzt die Weiher in deiner Umgebung abfahren und schauen, ob du eine Ente mit etwa gleichalten Küken findest. Da kannst du dann versuchen, es dazu zu setzten.

Es zu behalten würde ich nicht empfehlen. Es sei denn du hast schon Enten und es kann später bei den anderen leben.

Antwort
von Luftkutscher, 21

In Fachgeschäften für den landwirtschaftlichen Bedarf gibt es sog. Entenstarter. Das ist ein Spezialfutter für Entenküken mit allen notwendigen Nährstoffen. Dieses Futter und ausreichend Wasser daneben gestellt reicht vollkommen aus. Andere Futtermittel führen schnell zu einer Fehlernährung.

Antwort
von aleynaalalax3, 39

Ich würde sie mal zum Tierarzt bringen und sagen, dass ihr sie gefunden habt und sie sogar aufnehmen würdet. Er schaut nach dem Tier und gibt euch auch noch Tipps zur Pflege. Hab es bis jetzt immer so gemacht, wenn ich Tiere gefunden bzw sie auf mich zugelaufen sind. Ich warte immer einen Tag falls sich jemand meldet oder das Tier von selber nach Hause will, wenn nicht ruf ich beim Tierarzt an gebe 15€ für die Untersuchung und Behandlung und bekomme Tipps zur Pflege. Ich bin mir sicher er kann dir weiterhelfen :)
Ich wünsche dir alles Gute mit dem Entchen♡

Kommentar von mikimausigirl ,

Danke für den Tipp♥

Antwort
von dennybub, 26

Auf jeden Fall kein Brot füttern. Die kleine Ente würde sonst verhungern.

Kommentar von mikimausigirl ,

ich füttere sie mit löwenzahn

Kommentar von dennybub ,

Das ist das richtige Futter für Wassergeflügel:

Hühnerfutter, Wassergeflügelfutter, Getreide, Kleie, etwas
Obst z.B.


Es ist noch nicht lange her, das sind junge Enten vor dem vollen Napf mit Brot verhungert.


Zu dem Löwenzahn, könntest du noch klein gehacktes, hart gekochtes Ei untermischen. Auf jeden Fall ist gehackter Löwenzahn schon mal gut! Viel Erfolg.

Kommentar von aimee2010 ,

Danke für das gekochte ei, wurde Grad noch belächelt dafür....

Antwort
von annaskacel99, 26

Bring es zum Tierarzt, lass es untersuchen.
Die Aufzucht eines Entenkükens ist sehr aufwendig, du brauchst viel Zeit, Platz, Geld (wenn es sich verletzt etc.)
Und das kleine Ding sollte auch nicht alleine aufwachsen, sonst entsteht eine Fehlbindung und wenn du dann mal nicht da bist (Schule, Arbeit,..) leidet das Tier.
Viel Erfolg und Spaß mit dem kleinen:)

Antwort
von aimee2010, 20

Also wir haben schon einige entenbabys gross gezogen. Haferflocken, Weizen (geschrettert), gekochtes ei, bissi kleingeschnittenes Grünzeug mischen und viel Wasser und bademöglichkeit. Wenn der kleine fit ist warum zum tierarzt.... ich würde später allerdings schauen das er falls es eine Wildente ist, schauen das du ihn wieder ausgewildert wird. Das geht bei Enten relativ schnell....

Kommentar von aimee2010 ,

aaaaahh das wichtigste kückenkorn hab ich ganz vergessen da gibt's in einem Lagerhaus / raiffeisenmarkt 5kg Säcke für günstig geld

Kommentar von Wannabesomeone ,

füttert ihr eure Enten wirklich mit Eiern? Das klingt ein bisschen sehr morbid o.o

Kommentar von aimee2010 ,

Das ist beifutter! unsere kücken waren waren den ganzen tag drausen und normalerweise wühlen die selbst auch noch. weiß ja nicht aber hast du Hühnern oder Enten schon mal rohe Eier aufgeschlagen?

Kommentar von aimee2010 ,

und nein die großen bekommen keine Eier mehr!

Kommentar von Wannabesomeone ,

Nein, ich kenne mich mit Vögeln nicht allzu sehr aus, deshalb war ich etwas verwundert, dass man Eier füttern kann?

Kommentar von aimee2010 ,

die ernähren sich doch im ei auch von ei 😉

Antwort
von MiriamMu, 4

Woher kommst du denn dann kann ich dir eventuell weiter helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten