Entbindung: Soll der Partner im Kreißsaal dabei sein?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Ja 83%
Nein 16%

12 Antworten

Ja

Hallo,

ich habe mit Partner entbunden und möchte das Mitte diesen Jahres noch einmal tun. Dieser Moment war für uns beide sehr wichtig und wir sind uns dadurch noch viel näher gekommen als je zuvor. Seit unsere Tochter auf der Welt ist sind wir eben nicht nur ein Paar, sondern auch Eltern und diese Geburt hat uns sehr geprägt.

Ein weiterer Grund warum ich immer wieder mit Partner entbinden würde, ist, dass ich im Kreißsaal nicht so behandelt wurde, wie ich mir das vorgestellt hatte. Dann kam keiner zur Untersuchung, ich wurde nicht ernst genommen und all solche Dinge hat mein Freund für mich geregelt. Ich war in der Situation nicht in der Lage mich zu wehren. Das ist ein anderes Thema, hat aber trotzdem zu meiner Entscheidung beigetragen.

Auch die psychische Unterstützung war für mich persönlich sehr wichtig. Er konnte mir nicht bei der körperlichen Tätigkeit helfen, aber er hat mich massiert, hat Atemübungen mit mir gemacht, mich gestützt, massiert und er war einfach da. 

Für manche ist es wichtig, dass der Partner dabei, andere Frauen empfinden es als störend. Letztendlich müsst ihr das als Paar selbst entscheiden. Viel Glück :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wildbore
27.02.2016, 09:41

Dankeschön!

0

Das muss zunächst mal die Mutter entscheiden. Wenn sie ihn als Stütze empfindet ja (egal ob für Massagen, emotional oder zum Anschreien), sonst nein. Wenn die Mutter es möchte hat der Vater natürlich trotzdem das Recht, nein zu sagen. Und beide können während der Entbindung ihre Entscheidung ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man den Mann nicht zwingen aber ich würde schon versuchen ihn zu überzeugen. Er kann dich unterstützen und vieles für dich regeln. Es ist aber auch ein Erlebnis für ihn sein Kind von Beginn an zu begleiten.

In der letzten Phase hat er sowieso bei mir am Kopf gestanden. Und wenn du einen Katheter oder ähnliches bekommst auch - beim ersten hat die Hebamme sogar gefragt ob er dabei bleiben soll. Der zweite ging dann im Gewusel unter und er war dabei - auch egal.
Und dann bekommt er auch live mit was du leistest bei der Geburt. Er wusste auch viel mehr noch als ich vom ganzen Ablauf und wann was passiert ist.

Und vor der Tür stehen ist auch nicht so toll. Mein Mann musste beim ersten Kind beim Not-KS vor die Tür weil etwas schief gelaufen ist und hat mich dann draußen schreien gehört. War schlimmer für ihn als beim zweiten dabei zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es beide wollen... Klar....
Ich habe beide Erfahrungen, mit Partner und ohne Partner und muss sagen, dass mit Partner war für mich persönlich viel angenehmer....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Mir wird zwar bei solchen Dingen schlecht (kann nicht mal OPs und ähnliches im Fernsehen ansehen) aber bei der Geburt meines Kindes werde ich zu 100% im Kreißsaal dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
10.02.2016, 16:07

Da wird sich sicherlich deine Partnerin freuen :)

0
Nein

Für mich wäre das nichts gewesen - hatte genug mit mir selbst zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MamiMitHerz2014
10.02.2016, 14:47

Hätte ich nicht gedacht :-) Für mich war gerade das das Tolle daran. Ich war nicht alleine und hatte Unterstützung. 

0

Das hängt wohl vom Partner ab, was er will.

Einige Männer kommen nämlich nicht ganz so klar und da wäre es nicht zu verdenken, wenn sie draußen warten bis alles vorbei ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

es sind schliesslich die Eltern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig individuell zu entscheiden. Ich kenne bisher nur mit Partner und er und ich fanden das toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Wenn beide das wollen schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Partner war bei seinen Kindern dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ER es will und du auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung