Frage von klasf, 34

Ensteht ein Amid durch die Kondensationsreaktion einer Carbonsäure mit einem Amin?

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 17

Nein, so wie es da steht eher nicht. Bei der Reaktion würde ein Ammoniumcarboxylat entstehen, weil die Carbonsäure das Amin protonieren würde.

Dennoch ist aus einem Amin und einer Carbonsäure unter Wasserabspaltung ein Amid herstellbar. Im Körper machen das täglich Enzyme im großen Maßstab.

Im Labor nimmt man aber lieber Säurechloride statt Carbonsäuren, oder Anhydride, nicht die Carbonsäuren selbst. Oder man nimmt Dicyclohexancarbodiimid (DCC) als Katalysator, dann klappt es auch mit den Säuren. Wird z.B. gerne bei der Laborsynthese von Peptiden genutzt.

Antwort
von Peter242, 20

Ja das ist richtig. Aber nur schwer desswegen gibt man noch ein kondensationsmittel dazu um die wasserabspaltung zu beschleunigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten