Frage von somichso, 29

Enneagramme - Wie steht ihr dazu?

Antwort
von Wolfnight, 14

Vorher wusste ich nicht, was das ist. Mir waren nur die 16 Lebensmotive und die Big 5 als Persönlichkeitseinteilungen bekannt. Ich habe mich nun schlau gemacht und finde sie sehr interessant. Vor allem gehen sie sehr genau auf den Charakter eines Menschen ein und wie das alles mit der Kraft zu tun hat, die ihn antreibt. Ich habe mich nicht nur in einem Typ wiedererkannt :D

Antwort
von LennyLoloc, 10

Ich stehe dem Enneagramm sehr positiv gegenüber, zumal es wesentlich tiefer geht als die meisten anderen Persönlichkeitsprofile. Während psychologische Einteilungen, wie der MBTI, nur den Verstand beleuchten (was sie gut und präzise machen), besteht das Enneagramm auf einer religiösen Ebene, und ist dazu da, das wahre Selbst zu erkennen und seine Sünden abzulegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community