Frage von ReTrig, 18

enn ich jetzt z.b. einen Synthesizer wie Sylenth1 hab, kann ichj damit jeden erdenkbaren Ton designen, also auch snares?

Antwort
von surbahar53, 10

Die Wellenformen, die echte Instrumente beim Spielen erzeugen, sind sehr komplex und auch mit der heutigen Technik nur annähernd nachzuvollziehen. Es gibt z.B. Software, die den Klang von Pianos ausschliesslich durch Rechenoperationen erzeugt. Das gelingt zwar ganz gut, aber man hört einen Unterschied.

Den Klang einer Snare auf diese Weise zu erzeugen, also mit einem Synthesizer wie Sylenth1, ist natürlich einfacher, trotzdem ein schwieriges Unterfangen. Dazu müsste man wissen, welche Wellenformen man am besten einsetzt, addiert, verfälscht usw.

Wesentlich einfacher geht das mit der FM-Synthese (z.B. VST "xfer serum"). Hier wird eine echte Aufnahme in einzelne Grundschwingungen zerlegt und beim Abspielen wieder rechnerisch zusammengebaut. Damit kommt man schneller ans Ziel. Die Wiedergabe ist jedoch vom Original weit entfernt, insbesondere wenn man Tonhöhen verändert oder den Sound moduliert.

Kommentar von TheStone ,

Du hast eine völlig falsche Vorstellung von FM-Synthese: https://de.wikipedia.org/wiki/FM-Synthese

Kommentar von surbahar53 ,

Die FM-Synthese erlaubt es, eine bestimmte Anzahl von harmonischen und nicht-harmonischen Obertönen in Summe zu erzeugen. Insofern wird ein Frequenzspektrum wiedergegeben. Ansonsten nennen wir es "Wavetable", dann sollte es wieder passen.

Antwort
von firefly910, 1

In Sylenth1 kannst du nur 4 Wellenformen übereinander legen. Ein natürliches Geräusch, wie der Ton einer Snare hat eine Wellenform die sich aus etlichen Wellen überlagert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community