Wenn ich die Waschmaschine einschalte fliegt der FI heraus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mit hoher wahrscheinlichkeit ist die heizung defekt. auch wenn der stecker "falschrum" in der steckdose steckt, gehe ich davon aus, dass der FI spätestens fliegen wird, wenn die maschine beginnt aufzuheizen.

Der Ausbau der heizung ist eigendlich recht einfcach. bei den allermeisten Maschinen ist das heizelement mit einer ovalen platte befestigt und mit einer Mutter an einem stehbolzen verschraubt.

du drehst die Mutter ab, bis sie bündig mit dem Ende des Bolzens liegt, dann schlägst du VORSICHTIG mit einem kleinen hammer auf den Bolzen, und kannst das Heizelement dann aus dem Bottich ziehen. (vorher kabel ab)

dass man natürlich bevor man die maschine auf macht, den Stecker zieht, sollte eigendlich selbstverständlich sein.

beim wieder einschieben, egal ob alte oder neue heizung, muss darauf geachtet werden, dass das heizelement unter den haltebügel kommt, der es an den bottich drückt, sonst schubbert es an der trommel.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauspezi2016
28.09.2016, 06:52

Hallo, ich habe ein neues Heizelement (Heizstab) gekauft und eingebaut. Jetzt funktioniert die Waschmaschine wieder ohne Probleme. Vielen Dank für die Hilfe.

0

dürfte zu hoher Sicherheit ein Fehler im Anschlusskabel sein (Kontakt Aussenleiter und Schutzleiter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauspezi2016
24.09.2016, 12:57

Werde mir das Anschlusskabel genau anschauen und ggf. tauschen. Danke.

0

Hallo bauspezi2016

Mit größter Wahrscheinlichkeit hat der Heizkörper einen Masseschluss. Sollte möglichst bald repariert werden.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?