Englischnachhilfe geben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

meine Tipps für Nachhilfe :

Mit dem Lehrer die Schwächen und Defizite abklären und diese in der Nachhilfe Stück für Stück abarbeiten.

Parallel dazu, den aktuellen Unterrichtsstoff begleiten und auf

kommende Klassenarbeiten / Schulaufgaben vorbereiten. Dafür gibt es zu

vielen Lehrbüchern meist auch Arbeitsbücher und Schulaufgabentrainer.

Gute Erfahrungen habe ich auch mit den Trainings- und
Prüfungsaufgabenbüchern für die verschiedenen Schultypen aus dem Stark
Verlag (starkverlag.de/reihen/bundesland.asp?reihe=86&fach=E) gemacht.

Weiteres Material findet man:

- per Google

- bei stark-verlag.de

- bei hauschka-verlag.de

- bei manz-verlag.de

    Gute kostenlose Übungsseiten im Internet:

    - ego4u.de

    - englisch-hilfen.de

    - kico4u.de

    - oberprima.com

    - fosbosenglisch.de/new/

    - abfrager.de (Hier kann man Schulform und Klasse eingeben und sich den aktuellen Schulstoff abfragen lassen; und das nicht nur für

    Englisch. Gut auch für die Vorbereitung auf Klassenarbeiten.)

    - klassenarbeiten.de (ähnlich wie die zuvor genannte Seite)

    Kostenlose Audios/Podcasts im Internet:

    - audioenglish.net

    - BBC Podcast 6 Minute English (bei Google eingeben und dem Link folgen)

    - Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11

    - Randall's ESL Cyber Listening Lab (bei Google eingeben und dem Link folgen)

    - autoenglish.org/listenings.htm

    Lernvideos findest du bei:

    - bildunginteraktiv.com

    - englishbee.net

Viel Erfolg und Spaß für die Nachhilfe!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicornbam
27.07.2016, 14:08

Danke vielmals! :)

0

Nachhilfe heißt ja nicht, dass du ihr Arbeitsblätter ausdruckst. Du sollst ihr Aufgaben erklären und ihre dabei helfen, den aktuellen Schulstoff zu verstehen. Ich habe fürs Nachhilfe-Geben nie mehr gebraucht, als das normale Schulbuch/Heft der Schüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicornbam
26.07.2016, 23:10

das hatte ich auch nicht vor, aber in unserem Schulbuch steht nicht der ganze Stoff über die Zeiten drin und sie muss es aber ganz vom anfang lernen, weil sie nicht durchblickt. Deswegen hab ch was gesucht. :)

0

Geht einfach ihre Aufzeichnungen aus dem Unterricht nochmal durch und klärt mögliche Problemstellen.

Du kannst auch zur Unterstützung deine eigenen Aufzeichnungen zur Hilfe nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn die Grundvoraussetzungen? Geht es um Vokabeln, Grammatik, etc.? 

Mit Internetseiten wäre ich immer etwas vorsichtig, da hier jeder verbreiten kann, was er möchte. Ist in manchen Fällen ja kein Problem, aber gerade zum Lernen nicht gerade der Bringer.

Ich würde dir daher raten einfach mal in die Bibliothek zu gehen und die entsprechenden Bücher zu entleihen. Sprachkurse gibt es ja dann auch für die verschiedensten Niveaus, da wird sich bestimmt etwas finden. Du kannst dich dann selbst nochmals einlesen, sollte das nötig sein, und oft gibt es dort auch Aufgaben, die ihr gemeinsam bearbeiten könnt usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittelschulvorbereitung.ch
topic english

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?