English arbeit verbessern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die letzte Englischarbeit kannst du nicht um eine ganze Note verbessern. Hier geht es vielmehr darum, deine schriftliche Note zu verbessern.

Ohne dich, deine Englischkenntnisse und deine "Schwachpunkte" in Englisch (Grammatik, Ausdruck, Stil usw.) zu kennen, ist es schwierig, dir zu raten.

Am besten dem Unterricht aufmerksam folgen, zuverlässig die Hausaufgaben machen - das machst du ja laut deiner Aussage schon - täglich 10 - 15 Minuten Vokabeln und 10 - 15 Minuten Grammatik lernen.

Außerdem englische Bücher und Zeitschriften lesen, englisches Radio hören, Fernsehen und Filme schauen, Reisen ins englischsprachige Ausland.

Darüber hinaus habe ich gute Erfahrungen mit den Trainings- und Prüfungsaufgabenbüchern für die verschiedenen Schultypen aus dem Stark Verlag (starkverlag.de/reihen/bundesland.asp?reihe=86&fach=E) gemacht.

Für das Vokabular empfehle ich:

1.Die 2000 wichtigsten Wörter Englisch, SilverLine, Compact Verlag.

(compactverlag.de/wrterbcher/englisch/die-2000-wichtigsten-woerter.html)

2.Englischer Wortschatz in Sachgruppen, Hueber Verlag

(amazon.de/Englischer-Wortschatz-Sachgruppen-Armin-Blass/dp/3190020779)

3.Louise Carleton-Gertsch: Words in context, Thematischer Oberstufenwortschatz Englisch

4.Wortschatztrainer Englisch, Klett Verlag

(klett.de/produkt/isbn/3-12-519940-9)

5.Thematischer Grund- und Aufbauwortschatz Englisch, Klett Verlag

6.Besser in Englisch (10. Klasse, Oberstufe etc.), Cornelsen Verlag

7.English Vocabulary in Use (elementary - advanced), siehe amazon

8.Der große Lernwortschatz Englisch (Hans G. Hoffmann, Marion Hoffmann; Anaconda Verlag); siehe amazon

Für die Grammatik:

Als Übungsgrammatik verwende ich gerne die Bücher aus der Reihe Grammar in Use. Diese gibt es auch für verschiedene Lernstufen und in verschiedenen Ausführungen. Inzwischen gibt es auch schon deutsche Ausführungen, zumindest für Essential English; ansonsten sind sie komplett in Englisch geschrieben

(siehe: amazon.de)

Auch die Englisch Übungsbücher aus der Reihe Smile sind empfehlenswert.

Weitere Tipps:

- Besser in Englisch-Reihe aus dem Cornelsen Verlag (Weniger Fehler in Klassenarbeiten, in der Oberstufen-Klausuren, in Klasse ...)

- Englisch Training-Reihe aus dem Stark Verlag

- Englisch mit Oxford, 333 Horror Mistakes, Cornelsen&Oxford

(Lernprogramm zu Vermeidung typisch deutscher Fehler) ähnlich wie

- Speak you English? G. Bischoff, Rowohlt Taschenbuch

- Avoiding Mistakes aus dem Verlag Diesterweg

Empfehlenswert sind auch folgende gute kostenlose Lernseiten im Internet:

- ego4u.de

- englisch-hilfen.de

- kico4u.de

- abfrager.de (Hier kann man Schulform und Klasse eingeben und sich den aktuellen Schulstoff abfragen lassen; und das nicht nur für Englisch. Gut auch für die Vorbereitung auf Klassenarbeiten.)

- klassenarbeiten.de (ähnlich wie die zuvor genannte Seite)

Ansonsten findest du Texte und Übungen in den Schulaufgaben-Trainern und Übungsheften, die zum jeweiligen Lehrwerk angeboten werden.

zur Verbesserung des Stils:

Sätze verbindet man stilistisch 'elegant':

• mit Relativpronomen, also durch die Bildung von Relativsätzen

z.B.: which = welcher, -e, -es (für Dinge, Tiere); who = welcher, -e, -es (für Personen)

• durch Participle Constructions wie z.B.:

Most children living in slums are ill. Passing the church, we saw a wedding carriage. Given an apple, the boy stopped crying. We read the recommended book. Having taken the children to school, he went on to the office. Having lived there for such a long time, they didn't want to move to another town. Having read his letter, she was very happy.

• durch Konjunktionen (conjunctions) wie z.B.:

after = nach; although = obwohl; and = und; because = weil; both .... and = sowohl als auch; but= aber; either .... or = entweder oder; even though = obwohl; however = jedoch; if = wenn, falls; in order to = um zu; neither .... nor = weder noch; nevertheless = dennoch, trotzdem; not only .... but as well/but also = nicht nur, sondern auch; or = oder; since = da ja, weil; so = deshalb; so that - so dass; that = welcher, -e, -es (für Dinge, Tiere, Personen); that's why = deshalb; though = obwohl; to = um zu; when = als; whereas = wohingegen; while = während;

Weitere finden sich unter den folgenden Links:

eslflow.com/transitionalconnectingandlinkingwords.html

english-at-home.com/grammar/linking-words/

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanishaJonson
16.11.2015, 20:32

Oh.. Du hast so virl geschrieben und trozdem keinen stern...

0

Es kommt darauf an was du falsch machst in deinen schriftlichen Arbeiten.

Was auf jeden Fall hilfreich ist, ist viel auf Englisch zu lesen, Filme auf Englisch zu schauen, Musik auf Englisch zu hören (und das was gesungen/gerappt wird auch zu verstehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calvinsmith
15.11.2015, 22:35

Ich verstehe ya alles eig. Aber ich glaub ich fang mal das Lesen an. :)

0