Frage von Slayde, 49

Englisches Gericht, schwarzes Tuch auf die Perücke=?

Guten Abend Com,

ich habe soeben die Serie "Ripper Street" (Spielt in der Zeit als Jack the Ripper noch aktiv war bzw. danach) angefangen und da gab es eine Szene von einem Gericht, welche mich fraglich stimmt.

Also, der Verurteilte wurde vom Richter zum Tode verurteilt, doch bevor er das Urteil verkündete, hat sich der Richter ein schwarzes Tuch auf seinen Kopf bzw. seine Perücke gelegt und ich frage mich wozu.

Hat das einen historischen Hintergrund, oder war das einfach etwas, was man halt für die Serie gemacht hat?

Antwort
von wfwbinder, 26

Das war bei Todesurteilen (als es die im UK noch gab, Abgeschafft 1973, letzte Hinrichtung 1964), wirklich so üblich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten