Frage von unsaidQuestions, 32

Englische Grammatik (Fragestellung)?

Hallo,

im Oxford English Grammar Course (advanced) steht folgende Frage:

(Complete the conversations with two-word questions.) Frage: "Sophi´s got engaged." - Antwort: "To an old school friend." Frage mit zwei Wörtern: "Who to?" (wem) Meine Frage lautet, wieso kann man nicht "Whom with?" schreiben? Wäre dies dann kein idiomatisches Englisch mehr?

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Taimanka, 25

das Verb heißt:

  • to be engaged to sb.  -  mit jdm. verlobt sein
  • Daher: To whom?
  • to be engaged with, also ... he is engaged with .... bedeutet, dass er mit etwas beschäftigt ist.
Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Schule, 30

Idiomatisch ist eben "to be engaged to someone"?

She is engaged. > Who to? (alternativ: "To whom?")

Wenn du die object form "whom?" verwendest, muss die Präposition vor dem Fragewort stehen.

Kommentar von unsaidQuestions ,

Ah, vielen Dank. Bei der Übung die ich gemacht habe stand davor: "Two-word questions ending with a preposition are common in conversation.", wenn ich dies außer Acht lassen würde muss ich bei "whom" die Präposition immer nach dem Fragewort schreiben, gibts noch weitere Ausnahmen?

Kommentar von adabei ,

Nein, du hast mich falsch verstanden. Wenn du "whom" verwendest, darf die Präposition nicht nach dem Fragewort stehen.

Kommentar von adabei ,

Who to? = To whom?

Antwort
von MelHan, 32

Ich hätte gesagt, "To whom?"

"Whom with" klingt auf jeden Fall falsch.

"With whom" geht, aber nicht in diesem Kontext.
"She's going yo the mall!"
"With whim?"

Kommentar von unsaidQuestions ,

Das dachte ich mir auch schon, allerdings war ich mir nicht sicher. Du meintest bestimmt "With him?", allerdings ist "him" nicht gleich "whom". "Whom with" klingt auch für mich etwas seltsam. Zum Beispiel: ""Pete´s in love again." - "His piano teacher." Hierfür wäre die korrekte Antwort (laut Oxford) "Who with?" und deswegen habe ich mich gefragt ob "whom..." auch in einem bestimmten Kontext möglich wäre und wenn ja bei welchem. Übringens vielen Dank für deine Antwort, hat mich zum nachdenken angeregt ;)

Kommentar von MelHan ,

Ich meinte, "with whom", sorry wegen dem Schreibfehler

Bei deinem bespiel mit Pete, ist es ja etwas anderes.  
Auf Deutsch wären die Antworten ja auch unterschiedlich.
Pete- in wen
Verlobt- mit wem

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 9

Hallo,

zunächst einmal ist with hier falsch, weil die Phrase get engaged to sb heißt.

Bei Fragen mit einem zusammengesetzten Fragewort, steht die Präposition am Ende der Frage:

Where do you come from? (Woher?)

Who do you write to? (An wen?)

What do you need the money for? (Wofür?)

Who do you usually have breakfast with? (Mit wem?)

What are they wrapped / packed in? (Worin?)

What are you waiting for? (Auf was?)

---------------

In deinem Beispiel:

- Who has she got engaged to? (Mit wem?)

-------------------

:-) AstridDerPu

(siehe: bbc.co.uk/apps/ifl/worldservice/quiznet/quizengine?ContentType=text/html;quiz=125_questions_prepos)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community