Frage von Syyntax, 92

Englische Fehler die richtig sind?

Ich habe mal eine Frage zu der ich keine Antwort gefunden habe.

Ich habe schon oft gehoert wie Leute im Englischen Is anstatt Are benutzt haben.

Hier ein Beispiel:

There is a lot of people

anstatt

There are a lot of people

Das erste ist ja sozusagen falsch. Jedoch kann man es soweit es weiss problemlos in einem Gespraech sagen oder?
Habe es schon oefters bei meinen Freunden in Amerika gehoert. Sind Muttersprachler.

Das selbe auch hier mit fixing

I'm fixing to go to work

anstatt

I'm about to go to work

Gibt's soweit ich weiss auch keinen Unterschied oder?

Antwort
von HansH41, 13

There is a lot of people            There are a lot of people

Du kannst und wirst beides hören. Was ist dann falsch? Keines.

Es gibt dann noch amerikanisch/englisch sprechende Menschen in der Karibik, die sowohl die Aussprache als auch die Grammatik verbiegen, dass es nur so weh tut. Aber das ist die Realität und es ihre Muttersprache.

Gut, für die Schule kannst du solche Argumente nicht verwenden. Nur eines noch:

"Ich habe schon oft gehoert wie Leute im Englischen Is anstatt Are benutzt haben."

Geh mal in die Oper "Porgy and Bess". Dort hörst du: "Bess, you is my woman now".

Kommentar von earnest ,

Das Thema "is" und "are" ("Gruppenplural") hat mit "Verbiegen" von Grammatik nichts zu tun. Das ist höchstens so etwas wie "alternative grammatische Logik".

Und mit Gershwins "Negro English" (damals gab es noch keine "political correctness") auch nicht.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Sprache, 26

Hallo,

grammatikalisch korrekt ist there are a lot of people.

Wie du aber schon bemerkt hast, wird of auch there is a lot of people benutzt; vor allem auch in der Kurzform: there's.

Zum einen ist das umgangssprachlich - um nicht zu sagen slang; siehe: http://www.englisch-hilfen.de/grammar/there\_is\_there\_are.htm - insbesondere im AE.

Zum anderen kann man hier beides gelten lassen.


Ist mit a lot of people die Gruppe als Ganzes gemeint bzw. wird sie als Einheit gesehen, steht das Verb im Singular, also is.


Wird dagegen betont, was die einzelnen Personen (der Gruppe) (nicht die Gruppe als Ganzes) tun/sind, steht das Verb im Plural, also are


Das gilt z.B. für Gruppenbezeichnungen wie team, family, audience, class, club, crowd, crew, government, youth usw.

Die Verwendung des Verbs im Singular bei Gruppenbezeichnungen ist eher AE, die des Verbs im Plural eher BE – beides ist möglich!


Interessante Diskussionen dazu findest du z. B. hier:

- https://www.englishforums.com/English/TherePeople/hqmk/post.htm

- http://www.usingenglish.com/forum/threads/5741-there-is-a-lot-of-people-or-there...

AstridDerPu


Antwort
von Saturnknight, 45

Das erste ist ja sozusagen falsch. Jedoch kann man es soweit es weiss problemlos in einem Gespraech sagen oder?
Habe es schon oefters bei meinen Freunden in Amerika gehoert. Sind Muttersprachler.

Also nur weil es Muttersprachler so sagen, muß das noch nichts heißen. Guck dir mal an wieviele Leute in Deutschland sagen falsch aussprechen. Entweder aus Unwissenheit, oder weil sie glauben es sei cool (als Beispiel: "ich geh Aldi" oder "Ich hab Rücken" ...)

Dazu kommt noch, daß es auch Unterschiede zwischen britischem Englisch und amerikanischem Englisch gibt, sowohl was Aussprache angeht, als auch bei der Schreibweise oder beim Wort selbst.

Ein Beispiel aus der Biographie von Ozzy Osbourne (der ja aus England kommt) "to nick a telly" heißt im englischen "to steal a TV"

und hier noch mal als Vergleich deutsch und Österreich:

im deutschen heißt es "Tomate" im Österreichischen "Paradiser"

Schlagsahne heißt in Österreich "Schlagobers"

Und, noch extremer: in Österreich bedeutet "ausrasten" eine Rast zu machen, als zu pausieren.

Du siehst worauf ich hinauswill?

Antwort
von HerrDegen, 47

Es ist einfach Slang oder Dialektabweichung. So ähnlich wie bei mir hier in der Ecke, wenn die Leute "Ich sach Sie watt" statt "Ich sage Ihnen was" sagen.

Kommentar von Syyntax ,

Nur mit dem Unterschied dass sich deutscher Slang grauenhaft anhoert

Kommentar von macqueline ,

Slang auf Englisch hört sich auch grauenhaft an, aus irgendeinem Grund finden Jugendliche es aber cool. Die Schwierigkeit ist jedoch , den Slang wieder loszuwerden, wenn man Englisch später im Studium oder Beruf benutzen muss.

Kommentar von earnest ,

Das ist richtig, aber: "There is a lot of people" ist kein Slang.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & Sprache, 17

"There is a lot of people" wird auf dieser Seite von Usern als Slang bezeichnet oder gar als falsches Englisch. Es ist weder das Eine noch das Andere. 

Bei dieser Formulierung wird ganz einfach die bezeichnete Gruppe als Gruppe betrachtet, und damit hat das dann sogar seine grammatische Richtigkeit - Stichwort "Gruppenplural". 

Es ist allerdings so, dass mancher Purist über "There's a lot of people who think ..." die Nase rümpft.

Mit deinem "fixing to" hat das aber nichts zu tun. Das ist eine Wendung, die ich bisher nur in den Südstaaten der USA gehört habe. 

http://www.urbandictionary.com/define.php?term=fixing%20to

Gruß, earnest


Antwort
von SirRamic, 37

Es gibt einen Unterschied zwischen Umgangssprache und Dialekt auf der einen und Schriftsprache auf der anderen Seite.

Im Deutschen sagen auch alle:

- Er war schneller wie ich (statt als)

- Ich mache das wegen ihr (statt ihretwegen)

- Da komm ich nicht drauf klar (statt damit komme ich...)

Genauso machen auch Muttersprachler Fehler oder haben eben Umgangssprache. Zudem lernen Amis und Engländer ihre Sprache auf ganz andere Weise als Deutsche.

Kommentar von macqueline ,

Schliess bitte nicht von dir auf andere (Im Deutschen sagen auch alle). Keine deiner Beispiele werden von meiner Familie und meinen Bekannten so benutzt.

Kommentar von SirRamic ,

Ich korrigiere mich: "Im Deutschen sagen auch viele"

Ich bin dann immer die Person, die andere nervt und ihnen den Unterschied zwischen "anscheinend" und "scheinbar" erklären muss.

Kommentar von earnest ,

"There is a lot of pepole" ist weder Slang noch falsches Englisch. Schon gar nicht vom Kaliber des "schneller wie ich".

Kommentar von SirRamic ,

Ich hatte meine Antwort eher auf seinen Fragetitel, also die "Fehler, die richtig sind" bezogen als auf die eine Wendung.

Das mit "There is a lot of people" ist ja ähnlich wie "The police have arrested...", was grammatikalisch nicht zu 100% sauber ist, aber keiner wirklich ankreiden würde.

Kommentar von earnest ,

Auch "the police are" ist grammatisch völlig "sauber".

Sogar im britischen Englisch, der Mutter aller "Sauberkeit".

Kommentar von SirRamic ,

Wirklich? Unser Lehrer hat uns damals beigebracht, dass es eigentlich nicht ganz korrekt ist, aber es fast immer so gemacht wird.

Irgendwas mit "collective nouns"

Kommentar von earnest ,

Da war wohl jemand nicht auf dem neuesten Stand. Naja, so "neu" ist das nicht mehr.

"The police is" ist eher American English.

Kommentar von earnest ,

Da viele deutsche Englischlehrer über AE die Nase rümpfen, wundert mich die Aussage deines Lehrers.

"The police are" ist eher British English" (wieder: "Gruppenplural", die Polizei wird als einheitliche Gruppe gesehen).

Kommentar von SirRamic ,

Danke, gut zu wissen. Bist du Englischlehrer oder so?

Kommentar von earnest ,

Gern geschehen. 

Nein. Aber ich kann einigermaßen Englisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community