Frage von twenty2, 11

Englischbuch zum Unterrichten im Ausland?

Hallo allerseits, ich bin aktuell als Freiwilliger unterwegs und soll Englisch in einem kleinen Dorf eines Entwicklungslandes unterrichten. Von Grund auf, da bisher kaum bis gar keine Kenntnisse der Sprache vorhanden sind. Kennt ihr vielleicht ein gutes Unterrichtsbuch, das dafür geeignet wäre und mit dem man den Unterricht gestalten kann?

Eine zweite kleine Frage wäre ob ihr Empfehlungen zu pädagogischen Büchern (egal ob auf Deutsch oder Englisch) habt, die vielleicht ein paar Lehrmethoden näher erläutern und damit mir die Theorie weiter etwas erleichtern würde.

Vielen Dank im Voraus!

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 4

Es kommt doch darauf an, wie alt die Schüler sind (Kinder, Jugendliche Erwachsene) und ob sie alphabetisiert sind. 

Es sollte auf jeden Fall ein rein einsprachiges Buch sein, also am besten eines von einem britischen Verlag. Ich finde für Erwachsene (die lesen jnd schreiben können) New Cutting Edge sehr gut, es bietet einen (auch was Methoden betrifft) sehr guten Lehrerband, ein Workbook sowie natürlich CDs. Beginnend mit dem  "Starter Band" führt es immer weiter über "Elementary" usw bis zu "Advanced".

Methodikbücher gibt es massenhaft, da solltest du selbst mal schauen und dich entscheiden, Suchbegriff "Englischunterricht Methoden"

Antwort
von EHECK, 2

hallo Twenty,

sehr lobenswert, dass Du sowas machen willst.

Wie schon gesagt, Alter und Alphabetiserungsgrad der Schüler sind die wichtigsten Faktoren.

In fast( jedem Entwicklungsland gibt es (in der Hauptstadt) Buchläden, die Englischbücher verkaufen; für alle Niveaus und Zielgruppen. Vielleicht hast Du ja (oder die Kirche..?) Mittel, ein paar dafür für Deine Schüler zu kaufen bzw. eine kleine Schul-Bibliothek einzurichten. In Afrika sind die Schüler gewohnt, dass sie sich Bücher zu mehreren teilen. Man kann solche Bücher auch gut als 'Preis' für gute Leistungen, bei einem Fest o.ä. einsetzen, und/oder ein paar Kopien machen, für den Unterricht.

Darüber hinaus gibt es auch in Afrika natürlich Cirrucula für den Englischunterricht und es würde sich sicher lohnen, einfach mal im Erziehungsministerium vorbeizuschauen und sich vor Ort beraten zu lassen.

Wenn Du uns verrätst wo Du hin gehst, kann man da vielleicht was empfehlen.....

Ansonsten, wie schon gesagt, einsprachig sollte es sein, für Kinder gibt es da auch recht einfache Bücher.

viel Erfolg bei Deinen Unternehmungen!

EHECK

Antwort
von Liska99, 1

Wenn ihr mit dem Übersetzen arbeitet würde ich natürlich immer "Harry Potter" empfelen, ist jedoch vermutlich noch nichts zum selbst lesen da es vom Sprachgebrauch an Jugendliche, also vortgeschrittene gerichtet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community